EBCSoft: Wie CAFM während einer Pandemie helfen kann

Damit CAFM auch in Zeiten von Covid-19 verlässlich ausgeführt werden kann, stellt EBCsoft jetzt Kunden und Interessenten innerhalb von zwei Tagen eine Standardplattform für wichtige digitale Immobilienprozesse bereit. Die Plattform ist kleinskaliert und kann Schritt für Schritt weiter ausgebaut werden, zum Beispiel mit digitalem Dokumenten-Workflow, Erfassung und Bearbeitung von Meldungen per Smartphone mittels VitriApp und der Zugriff auf das als SaaS gehostete System. In ersten Projekten hat EBCsoft bereits binnen einer Woche betriebsfertige Systeme für verschiedene Immobilienbestände realisiert. Die Migration von Kundendaten erfolgt durch die Mitarbeiter von EBCsoft, ebenso kann das Unternehmen als Poststelle den Scans und Verteilung von Informationen im Kunden-Unternehmen fungieren.

 

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

EBCsoft mit Software für Heizkosten-Abrechnung

Heizkosten verlässlich abrechnen ist die Aufgabe des Moduls Heizkosten-­Abrechnung, das EBCsoft in sein CAFM-System Vitricon implementiert hat. Es ermöglicht ein vielgestaltiges Management der...

mehr
Ausgabe 2015-05

EBCsoft übernimmt Anteile der Data Service Riesa

EBCsoft hat Anteile an der Data Service Riesa GmbH übernommen, einem Anbieter und Dienstleister rund um die Abrechnung im Bereich Immobilien und Personal. Mit dem Einstieg in das Unternehmen baut...

mehr
Ausgabe 2017-01

EBCsoft mit Energiemanagement auf der INservFM

Der CAFM-Anbieter EBCsoft mausert sich zunehmend zum Spezialisten für Energiefragen. Mit dem neu ent­wickelten Modul Heizkostenabrechnung, das den Gesamtprozess der Heiz- und Nebenkostenabrechnung...

mehr
Ausgabe 2021-02

EBCsoft zieht in das Bernsteincarré

CAFM-Anbieter EBCsoft ist dieser Tage in das Leipziger Bernsteincarré umgezogen. In dem Neubau im Herzen Leipzigs residiert bereits Ewerk, die EBCsoft vor einem Jahr in ihre Unternehmens-Gruppe...

mehr
Ausgabe 2019-05

EBCsoft: Neue Aufträge zur Gebäudezustandserfassung

Nachdem EBCsoft das Geschäftsfeld Gebäudezustandserfassung eröffnet hat, konnten die Leipziger im ersten Halbjahr 2019 bereits rund 1,5 Millionen m2 Fläche für Kunden aus Industrie, Handel,...

mehr