Wie Corona die Arbeitswelt verändert

Die Zukunft ist hybrid!

Künftig werden Erwerbstätige vermehrt sowohl im Büro als auch im Homeoffice arbeiten. Dadurch gewinnt eine ergonomische Arbeitsplatzausstattung auch in den eigenen vier Wänden an Bedeutung. Im klassischen Firmenbüro sind dagegen flexible Raumnutzungen sowie innovative hygienische Oberflächen und Materialien gefragt. Unternehmen stellen jetzt die Weichen für eine zukunftsfähige Arbeitsplatzgestaltung.

Die Corona-Krise wird schon jetzt gleichermaßen als Zäsur und Katalysator gewertet. Welche Veränderungen und Effekte die Pandemie in der Arbeitswelt hervorgerufen hat und welche davon auch langfristig den Arbeitsalltag beeinflussen und prägen werden, diesen Fragen geht die Zukunftsstudie Leben, Arbeit, Bildung 2035 nach. In einer Sonderstudie, die von der Bertelsmann Stiftung und dem Münchner Kreis e.V. diesen Sommer veröffentlicht wurde, wird als wesentliche Tendenz die digitale Transformation der betrieblichen Arbeitswelt genannt. Diese wiederum hängt unmittelbar mit dem Bereich Homeoffice...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01 Dauphin

Homeoffice-Siegel für Bürostuhl

Erst kam Corona, dann das Homeoffice, nur der passende Bürostuhl fehlte – sehr zum Leidwesen von Rücken und Konzentrationsfähigkeit. Längst hat sich das Konzept flexible Heimarbeit durchgesetzt...

mehr
Ausgabe 2019-03 Bürotrends 2019: Siegeszug agiler Arbeitsmethoden hält weiter an

Mit Corporate Architecture gegen Austauschbarkeit

Wenn der Arbeitsplatz offener und flexibler wird, darf die Identität eines Unternehmens nicht auf der Strecke bleiben. Daher lautet ein Trend in 2019 Corporate Architecture. „Weil die Bedürfnisse...

mehr
Ausgabe 2020-03 DAVE

Corona-Krise bewirkt Kulturwandel

Nach Angaben der DAVE-Experten wird die Corona-Krise nicht nur zu Änderungen in der Gesellschaft führen, sondern auch das Bewusstsein in der Arbeitswelt und damit auch das Miteinander in vielen...

mehr
Ausgabe 2016-04 Kinnarps

Partner im Fraunhofer IAO Forschungsprojekt Office 21

Die Kinnarps GmbH kooperiert seit April 2016 mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO im Verbundforschungsprojekt Office 21 für eine verbesserte Arbeitswelt. So will...

mehr
Ausgabe 2020-04 Interface

Bürogestaltung mit modularen Bodenbelägen in einer Welt nach Corona

Aus dem Homeoffice zurück ins Büro? Die Annäherung an eine neue Normalität nach dem Lockdown erfolgt durch ein vorsichtiges Herantasten. Wie sieht sie aus, die perfekte Office-Lösung in einem...

mehr