Ein Cockpit oder Leitstand für die Instandhaltung – Welches sind die Stärken und Schwächen?

IT-Systeme für die Instandhaltungs­prozesse

Durch eine zunehmende Komplexität von technischen Anlagen und den daraus resultierenden meist nichtlinearen Produktionsprozessen, ist die Bedeutung der Instandhaltung weiter in den Fokus gerückt. Um die Wirtschaftlichkeit der Produktion zu gewährleisten, gilt es ein effizientes Instandhaltungsmanagement auf IT-Basis zu etablieren. Im Beitrag werden Cockpit bzw. Leitstand für die Instandhaltung im Hinblick auf ihre Stärken und Schwächen verglichen.

Die Vielfalt und Komplexität von Instandhaltungsprozessen erfordern IT-Systeme zur effizienten und effektiven Planung und Steuerung [1]. Hierfür können sowohl ein Cockpit als auch ein Leitstand in Betracht gezogen werden. Aus dem Grund werden die beiden Begriffe definiert und schließlich abgegrenzt.

Nach [2] ist ein Cockpit definiert als ein Werkzeug zur „grafischen Aufbereitung der wichtigsten finanziellen und operativen Werttreiber, so dass die Wertschaffung aus der Helikopter-Perspektive überwacht werden kann“. Es dient in diesem Kontext als Informations- und Kommunikationsmittel.

Ein...

Thematisch passende Artikel:

RealFM-Leitfaden

Maintenance Performance Check und rechtssichere Dokumentation

Seit Mitte Mai ist der neue "Großen Leitfaden Instandhaltung 2017" des RealFM e.V. erhältlich. Auf 124 Seiten haben die Autoren aus dem Arbeitskreis Instandhaltung des RealFM e.V. die Erkenntnisse...

mehr
Forschungskooperation zwische bau msr GmbH und HTWK Leipzig

SysKo: Zustandsabhängige Instandhaltungsstrategie

In der Haus- und Verfahrenstechnik werden Kompensatoren und Wellschläuche für die flexible Verbindung einzelner Rohrleitungen eingesetzt. Sie dienen zur Ableitung der durch thermische Ausdehnung,...

mehr
Ausgabe 2009-04 Neue Studie zeigt die vielfältigen Optimierungsansätze

Trends und „Best Practices“ in der Instandhaltung

Unabhängig vom aktuellen Rationalisierungszwang ist die Instandhaltung einer der letzten Stellhebel, um die Wertschöpfungskette in anlagenintensiven Produktionsstrukturen zu optimieren. Vor diesem...

mehr

ALBA Facility Solutions

Zum 1. November 2008 hat die ALBA Facility Solutions GmbH, ein Unternehmen der ALBA-Gruppe mit Sitz in Berlin, die Mehrheit der Anteile an der GFP ENDERS Instandhaltungsmanagement GmbH übernommen....

mehr
Ausgabe 2011-01 Industrielle Instandhaltung ist mehr als nur die Optimierung der ­Produktions­abläufe

Erfolgsfaktor Instandhaltungslogistik

In der industriellen Instandhaltung[1] geht es längst nicht mehr nur um die Verfügbarkeit oder „nur“ um die „Repara­­tur“ einer Anlage. Die moderne Instandhaltung umfasst heute eine Vielzahl...

mehr