Wirtschaftliche Potentiale heben und rechtssicher handeln

Führungsinstrumente nutzen!

Zunehmend mehr Unternehmen konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft und stellen die Immobilien- und Standortbewirtschaftung mit einer selbstständigen Facility Management Einheit auf eigene wirtschaftlich verantwortliche Füße. Dabei werden an diese interne FM-Einheiten oder Unternehmen die gleichen professionellen Maßstäbe gesetzt wie an das Kerngeschäft.
Ihre Unternehmensführung ist wie im Kerngeschäft auch an Kundenerwartungen und branchenbezogenen Anforderungen auszurichten.

Um diesen Aufgaben professionell zu begegnen, Qualität und Befähigung anhand FM-spezifischer Anforderungen nachzuweisen und zu gestalten, bietet sich der Gebrauch der Führungsinstrumente gemäß DIN EN ISO 9001 (wie sie i.d.R. auch im Kerngeschäft zur Anwendung kommen) und GEFMA-FM-Excellence (als branchenbezogenes Qualitätsprogramm) an.

Zum Einen kann damit ein Managementsystem zur kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse und Leistungen gegenüber den internen Kundenerwartungen wie auch ggf. zu betreuender Dritter aufgebaut werden. Andererseits kann sich die interne FM-Einheit mit einem...

Thematisch passende Artikel:

GEFMA-FM-Excellence setzt DIN EN ISO 9001:2015 um

Mitte Dezember erhielt die Axel Springer Services & Immobilien GmbH (S&I) als erstes nach der DIN EN ISO 9001:2015 auditiertes Unternehmen das Zertifikat für die drei Stufen des...

mehr

GEFMA: Reduzierung von Betreiberrisiken im Facility Management

27.10.2015 - Die Novellierung der DIN EN ISO 9001:2015 hat direkte Auswirkungen auf Zertifizierungen nach GEFMA FM-Excellence. FM-Unternehmen, die eine Zertifizierung nach der aktuellen ISO 9001...

mehr

Online-Check für Zertifizierungen nach GEFMA Standard

Die Zertifizierungen nach GEFMA Standards dienen der Verbesserung der Rechtskonformität bei Übernahme von Betreiberverantwortung und zur Sicherstellung qualitativ hochwertiger Prozesse im Facility...

mehr

Hochtief FM: Neues ipv-Mitglied

Der GEFMA Arbeitskreis ipv Integrale Prozess Prozess Verantwortung wächst: Zum Jahresbeginn 2010 hat sich Hochtief Facility Management als eines der „ganz großen“ FM-Unternehmen, die den Markt der...

mehr
Ausgabe 2013-03 GEFMA-Umfrage

FM-Kunden fordern Kompetenznachweise

Einen Kompetenznachweis des FM-Dienstleisters, das wünscht sich jeder zweite Kunde in der aktuellen, nicht- repräsentativen Umfrage zum Qualitäts- und Zertifizierungsprogramm FM- Excellence. GEFMA...

mehr