Dussmann Group: Akquisition von STS Group abgeschlossen

Der weltweit tätige Dienstleistungskonzern Dussmann Group, Berlin, hat die Akquisition des multinationalen Engineering-Spezialisten STS Group mit Sitz in Waterford/Irland abgeschlossen. Der Kaufvertrag ist zum 1. Juli 2019 in Kraft getreten. Mit dem Kauf von STS hat die Dussmann Group eine neue Richtung eingeschlagen. STS wird unter dem Dach des im Mai 2019 neu gegründeten Geschäftsbereiches Dussmann Technical Solutions (DTS) gebündelt, gemeinsam mit den bereits zur Group gehörenden Technik-Unternehmen DKA im Bereich Kühl- und Klimatechnik und HEBO im Bereich Aufzugstechnik. Die operativen Einheiten von STS mit 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bleiben als unabhängige Tochtergesellschaft innerhalb der DTS bestehen.

 

Im Rahmen einer Plattformstrategie vereint DTS die Dussmann-Spezialisten für den technischen Anlagenbau und das Projektgeschäft. DTS bietet Lösungen für alle technischen Gewerke und für den gesamten Lebenszyklus von technischen Anlagen und Gebäuden: Von Ingenieursleistungen und Planung, über Errichtung, Wartung und Reparatur bis zu den Dienstleistungen für diese Gebäude – in zertifizierter Qualität und aus einer Hand. “Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen und pflegen schon heute Menschen von den ganz jungen in den KulturKindergärten bis zu den Senioren in den Kursana-Pflegeeinrichtungen. Mit DTS sind wir jetzt auch im gesamten Lebenszyklus von Gebäuden unterwegs“, sagt Catherine von Fürstenberg-Dussmann, Vorsitzende des Stiftungsrates der Dussmann Group.

 

Besonders im Fokus von DTS stehen Kunden mit komplexen technischen Anforderungen und kritischen Systemen, wie Data Center oder Pharma- und Halbleiter-Unternehmen. Von den fünf technischen Kernbereichen kann DTS bereits vier aus einer Hand erbringen: Elektroanlagenbau und Gebäudeautomation mit STS, Kälte/Klima mit DKA und Aufzugsbau und -wartung mit HEBO. Dazu kommen Ingenieursleistungen. Um auch das fünfte Gewerk Lüftung, insbesondere in Reinräumen, anbieten zu können, plant die Dussmann Group weitere strategische Übernahmen noch in diesem Jahr.

 

Dr. Wolfgang Häfele, Sprecher des Vorstandes der Dussmann Group, erklärt: „Für maximalen Kundennutzen ziehen wir unter dem DTS-Dach alle bei STS, DKA und HEBO verfügbaren Ressourcen und Kompetenzen mit ein. Mit der Übernahme von STS haben wir einen wichtigen Meilenstein erreicht. Die STS ist ein qualitätsorientierter Anbieter von technischen Dienstleistungen, der in vielen Regionen für verschiedene Blue-Chip-Kunden tätig ist und unser bestehendes technisches Portfolio optimal ergänzt.“

 

Das Facility-Management-Geschäft der Dussmann Group unter der Marke Dussmann Service bleibt unverändert bestehen und wird durch DTS sinnvoll ergänzt: Kunden erhalten von Dussmann eine breite Palette von Dienstleistungen aus den Bereichen Hard und Soft Services, von zertifizierter Qualität aus einer Hand – ein ziemlich einzigartiges Angebot. Die Services werden mit breiter geografischer Abdeckung und auch bei länderübergreifenden Ausschreibungen erbracht.

Thematisch passende Artikel:

Dussmann übernimmt STS Group

Die Dussmann Group will den multinationalen Spezial-Engineering-Dienstleister STS Group (STS) erwerben. Die Akquisition wird voraussichtlich im Juni 2019 vollzogen und unterliegt der Freigabe durch...

mehr

Dussmann Group erwirbt HEBO

08.04.2016 – Die Dussmann Group, Multidienstleister mit Sitz in Berlin, hat die Hebo, Hallenberg (NRW), erworben. Der Kauf wurde zum 23. März 2016 wirksam. Dussmann übernimmt alle...

mehr

Dussmann Group: Umsatz auch 2019 weiter gewachsen

Der weltweit tätige Multidienstleister, Dussmann Group, hat im Jahr 2019 seinen Konzernumsatz um 6,3 % auf die Rekordhöhe von 2,13 Mrd. € gesteigert und wichtige Fortschritte bei der strategischen...

mehr

Dussmann: Nachhaltigkeit, Digitalisierung und New Work

Die Dussmann Group hat das Geschäftsjahr 2021 mit einem Konzernumsatz von 2,31 Mrd. € abgeschlossen – dem höchsten der Unternehmensgeschichte. Das Unternehmen steigerte zugleich seine EBITDA-Marge...

mehr

Dussmann Group ergänzt Kerngeschäft

Der global tätige Multidienstleister Dussmann Group bleibt auf Erfolgskurs: Im Geschäftsjahr 2018 legte es mit einem Umsatzwachstum von 5,3 Prozent wieder deutlich zu und übertraf das...

mehr