Goldbeck

Revitalisierungsprojekte und Umbaumaßnahmen im Fokus

Goldbeck baut seinen Geschäftsbereich „Bauen im Bestand“ aus. Darin bündelt das Bielefelder Bauunternehmen die
Aktivitäten Refurbishment, Revitalisierungen und Umbaumaßnahmen von Bürogebäuden, Einzelhandelsimmobi­lien und Logistikhallen.
Mittelfristig strebt das Bielefelder Unternehmen einen Umsatzanteil von rund 10 % am Gesamtumsatz an. Vor diesem Hintergrund wird „Bauen im Bestand“ als eigenständiger Geschäftsbereich auftreten. „In den kommenden Monaten wollen wir die strukturellen und personellen Voraussetzungen schaffen, um dieses Wachstumsziel zu erreichen“, erläutert Lars Luderer,...

Thematisch passende Artikel:

Goldbeck: Revitalisierungsprojekte im Fokus

03.02.2016 - Goldbeck, eines der führenden Unternehmen im gewerblichen und öffentlichen Hochbau, baut seinen Geschäftsbereich „Bauen im Bestand“ aus. Darin bündelt das Bielefelder Bauunternehmen...

mehr

Goldbeck: Gute Berwertung im Property Management Report 2011

Die Bielefelder Goldbeck Gebäudemanagement GmbH, Tochtergesellschaft der Bau- und Dienstleistungsgruppe Goldbeck, erreicht im neuen Property Management Report 2011 den zweiten Platz in der Kategorie...

mehr

Goldbeck und Procenter arbeiten zusammen

Die Bielefelder Goldbeck Gebäudemanagement GmbH und die Procenter Immobilien-, Management- und Center- Verwaltungs- GmbH, Berlin, arbeiten ab sofort zusammen. Mit einer Geschäftsbeteiligung an...

mehr

Goldbeck baut die Zusammenarbeit mit Procenter weiter aus

Bereits seit Anfang letzten Jahres arbeiten die Bielefelder Goldbeck Gebäudemanagement GmbH und die Procenter Immobilien-, Management- und Center- Verwaltungs- GmbH, Berlin, zusammen. Jetzt erhöhte...

mehr

Goldbeck: Verwaltungsgebäude für GOM

28.10.2017 - Die Niederlassung Hannover des Bielefelder Familienunternehmens Goldbeck hat zwischen Mai 2015 und August 2016 den neuen Hauptsitz der GOM GmbH im Braunschweiger Gewerbegebiet Rüningen...

mehr