20 Jahre FACILITY MANAGEMENT

Prof. Kai Kummert

Ich beglückwünsche den Bauverlag, das Management und alle Redakteurinnen und Redakteure im Namen der Beuth Hochschule für Technik Berlin, namens des Studiengangs FM aber auch ganz persönlich sehr herzlich zu diesem bedeutenden Jubiläum von „20 Jahren Fachmagazin FACILITY MANAGEMENT“.  Für die sich öffentlich positionierende FM-Branche war das Jahr 1995 bewegend, neben den klaren Bekenntnissen von erfolgreichen Unternehmern zur Branche bedurfte es auch einer fachjournalistischen Draufsicht.

Als ich 1996 im so genannten Bestandsmanagement eines Bauträgers Verantwortung übernahm, war dieses...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-03

Strategische Ansprüche – Strategische Analysen

25 Jahre Jubiläum der Fachzeitschrift FACILITY MANAGEMENT sind für mich ein Rückblick auf 25 Jahre strategische Analysen. Mit Versuchen zu erkunden, wie sich ein Branchenmuster ent­wickelt – im...

mehr
Ausgabe 2015-03 20 Jahre FACILITY MANAGEMENT

Michael Schmid

Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit seinen marktfähigen Produkten und Dienstleistungen. Aber ntürlich auch mit seinem Innovations- und Informationsvorsprung. Für erfolgreiche...

mehr
Ausgabe 2015-02 20 Jahre FACILITY MANAGEMENT

Prof. Dipl.-Ing. Uwe Rotermund

„Herzlichen Glückwunsch zu 20 Jahren Facility Management mit einem ausgezeichneten Fachjournalismus. Das Fachmagazin FACILITY MANAGEMENT begleitet mich seit den Anfängen des FM in Deutschland in...

mehr

Facility Management Nutzerkongress 2018

Von Flachbildschirmrückseiten-Betrachtungsjobs und der vernetzten Revolution

Mit dem sogenannten Town Hall Meeting startete der diesjährige Facility Management Nutzerkongres (fmn). Die rund 200 Teilnehmer aus Nutzer- und Dienstleistungsunternehmen konnten hier zunächst auf...

mehr
Ausgabe 2015-05  20 Jahre FACILITY MANAGEMENT

Dr. Eberhard und Dr. Christine Sasse

 „Jede Industrie braucht ihre medialen Begleiter, braucht ihr Sprachrohr. FACILITY MANAGEMENT ist nicht nur ein kräftiges Sprachrohr unserer Branche, sie ist mehr. Das Magazin ist die Plattform,...

mehr