Erfahrungen und Schlussfolgerungen für einen erfolgreichen Leistungsbeginn des Dienstleisters

Nach der erfolgreichen FM-Vergabe beginnt der Alltag  

Die Implementierung von komplexen FM-Dienstleistungen ist kein „machen wir nebenbei–Geschäft“. Denn die Vertragsinhalte unterscheiden sich deutlich vom Tagesgeschäft der Betriebs- und Nutzungsphase. Der Artikel beschreibt, wie FM-Profis den Dienstleister durch den Dschungel an Herausforderungen navigieren…


Die Vertriebsmannschaft jubelt: „Gemäß Dienstleistungsvertrag vom 2. März 2009 haben der Auftraggeber und Dienstleister die Verlagerung der im Vertrag beschriebenen Leistungen und Aufgaben sowie verbundener Rechte und Pflichten vom Auftraggeber an den Dienstleister vereinbart.“ In der Pressemitteilung heißt es, „die gesamte Betriebsführung für die beiden Liegenschaften der Dr. Müller AG mit zehn Gebäuden und rund 100 000 m² BGF übernimmt am 1. April 2009 die FM GmbH, Neustatt.“

Der Auftraggeber ist zuversichtlich, obwohl die eigenen Betroffenen noch nicht ins Bild gesetzt und die Beschreibung...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2013 Ingenieurbüro Weiler

Software as a Service bei CAFM-Systemen

Gebäudemanagement-Verträge haben zu Beginn eine durchschnittliche Laufzeit von zwei bis drei Jahren. In dieser relativ kurzen Zeit müssen sich die Start-Up-Kosten amortisiert und der kalkulierte...

mehr
Ausgabe 02/2015 Medienversorgung an der Schnittstelle zwischen FM und Produktionsprozess bei MTU

Störungsfreie Produktion

Seit 1. Januar 2015 ist die Caverion Deutschland GmbH für die Belieferung des Produktionsprozesses mit den erforderlichen Medien verantwortlich. Es handelt sich dabei um Druckluft, Strom, technische...

mehr

Strabag PFS managet deutsche Vodafone Liegenschaften

16.09.2015 - Zum 1. September 2015 haben Vodafone und die Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) einen Vertrag zur Übernahme des technischen und Infrastrukturellen Facility Management...

mehr
Ausgabe 02/2009 Leistungsbild und Schnittstellen im Property Management-Vertrag

Tipps zur Gestaltung von Leistungsverzeichnissen

Leistungsphasen Wenngleich nicht immer durchgängig und überschneidungsfrei, werden Property Management Leistungen in Leistungsverzeichnissen dargestellt. Zur besseren Nachvollziehbarkeit ist im...

mehr

Bilfinger Berger Facility Services erhält Auftrag der WHO

Bilfinger Berger Facility Services hat von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) einen Auftrag mit einem Gesamtvolumen von über 15 Mio. Euro erhalten. Für die gesamte 120.000 Quadratmeter große...

mehr