LeasePlan

Mehr E-Automodelle und Gebrauchte im Abo

LeasePlan Deutschland hat „AboCar“ weiter ausgebaut. Nach dem Launch vor einem Jahr können Unternehmen nun auf eine noch breitere Auswahl an Elek­troautos und jetzt zusätzlich auf junge Gebrauchtwagen zugreifen. Hinzu kommt ein weiterentwickelter Onlineshop mit benutzerfreundlicheren Filterfunktionen, um das Suchergebnis zu beschleunigen und so das Fahrererlebnis zu verbessern.

Der „AboCar“-Onlineshop umfasst eine große Auswahl vorkonfigurierter und schnell verfügbarer Fahrzeuge mit umfassender Businessausstattung. Um auf die Anforderungen der Kunden zu reagieren, hat LeasePlan das Angebot an Elektrofahrzeugen erheblich ausgebaut. Mittlerweile machen reine Elektroautos und Plug-in-Hybride die Hälfte des Bestandes aus. Ergänzt wurden jetzt auch junge Gebrauchtwagen. Hierbei handelt es sich um Rückläufer eigener Langzeit-Mietwagen von LeasePlan, die in der Regel nicht älter als 6 Monate sind und weniger als 20.000 km gelaufen haben. Vorteil: Fahrer erhalten unter Umständen wesentlich mehr Auto für ihre Referenzrate.

Um Zugriff auf einen jungen Gebrauchten zu erhalten, muss dies entsprechend über die unternehmensspezifische Car Policy im Shop hinterlegt sein. Entsprechend der Unternehmensstruktur werden Fahrerdaten und Nutzergruppen inklusive Referenzraten oder Budgetgrenzen sowie definierte Ein- und Ausschlüsse von Fahrzeugen und Fahrzeugkriterien im Onlineshop bei der Auswahl zugrunde gelegt. So werden Fahrern nur die Autos angezeigt, für die sie berechtigt sind.

Kontinuierlich verbessert wurde auch die Informationstiefe der einzelnen Suchfilter. Ein entscheidendes Merkmal für die Auswahl eines Autos ist neben dem Lieblingshersteller oder dem -modell meistens die früheste Verfügbarkeit, nach der jetzt gefiltert werden kann. Neu hinzu gekommen ist auch die Filterfunktion Anzahl der Fahrzeuge zum jeweiligen Verfügbarkeitszeitraum. Außerdem können Fahrer nach Fahrzeugtyp wie Kombi, Kraftstoffart wie Elektro und Zubehör wie Anhängerkupplung filtern.

Das Angebot richtet sich insbesondere an Unternehmen, die einen flexiblen Fuhrpark bei hoher Mitarbeiterzufriedenheit benötigen. Die feste Laufzeit von nur sechs Monaten steht für eine kurze Vertragsbindung mit einem hohen Maß an Flexibilität. Unternehmen können mit einem Auto-Abo schnell auf Marktveränderungen reagieren und erhalten kurzfristig die Möglichkeit zur Anpassung ihrer Flotte.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-03 DigiCore und LeasePlan

Kostensparen beim Fahrzeugleasing

Das Fuhrparkmanagement-System „C-Track“ von DigiCore und LeasePlan ermöglicht vielen Unternehmen einen unkomplizierten Einstieg in die Tele­matik: Die Kombination aus Echtzeit- Ortung und...

mehr

Eaton und Green Motio: Ladestationen für E-Autos und Gebäudeenergiespeicher

Das Energiemanagement-Unternehmen Eaton und Green Motion, Pionier auf dem Gebiet Ladestationen für Elektrofahrzeuge, arbeiten zusammen, um Ladeinfrastruktur in Geschäftsgebäude, Wohnhäuser und...

mehr
Ausgabe 2020-01 Kommentar

Immobilienwirtschaft muss in E-Ladestationen investieren

Das neue Jahr 2020 bietet viel Zeit für kühne Visionen und Innovationen: Weltweit investieren beispielsweise Autokonzerne hohe Milliardenbeträge in die E-Mobilität. Auch hierzulande fahren die...

mehr
Ausgabe 2022-04 Apcoa und GreenMobility

Kooperation erleichtert Nutzung der E-Autos und steigert Nachhaltigkeit

Apcoa Parking Deutschland arbeitet in Köln mit dem dänischen Carsharing-Anbieter GreenMobility zusammen. Den Kunden stehen ab sofort in den Parkhäusern Klapperhof und Rheinauhafen jeweils zehn...

mehr
Ausgabe 2021-06 Diebold Nixdorf      

Nachhaltigkeitsprojekt am Standort Paderborn

Am 21. September 2021 konnte das Nachhaltigkeitsprojekt der Diebold ­Nixdorf im Beisein des Paderborner Bürgermeisters Michael Dreier, der Hauptgeschäftsführung des Deutschen Industrie- und...

mehr