Dauphin

Homeoffice-Siegel für Bürostuhl

Erst kam Corona, dann das Homeoffice, nur der passende Bürostuhl fehlte – sehr zum Leidwesen von Rücken und Konzentrationsfähigkeit. Längst hat sich das Konzept flexible Heimarbeit durchgesetzt und wird viele Unternehmen und Beschäftigte wohl noch länger begleiten. Spätestens jetzt, zur zweiten „Homeoffice-Welle“, stellt sich die Frage nach einer rückenfreundlichen Ausstattung für zuhause. ­
Der Anbieter Dauphin bietet fürs Büro in den eigenen vier Wänden das Drehstuhl-Modell „to-strike comfort“. Es trägt das ComfurnacyHO+-Siegel für besondere Homeoffice-Tauglichkeit des leap in time Lab.
Um im Homeoffice Arbeitenden eine Orientierungshilfe zu bieten, hat Prof. Dr. Dr. Ruth Stock-Homburg, die an der Technischen Universität Darmstadt zur Zukunft der Arbeitswelt forscht, das ComfurnacyHO+-Siegel ihres leap in time Lab ins Leben gerufen. ­
„Es bewertet Zukunftsfähigkeit, Nachhaltigkeit sowie Kundenbegeisterung u
nd unterstützt Büroarbeiter dabei, in der Masse des Angebots die besten Büro­elemente fürs Homeoffice zu finden“, ­erklärt Prof. Stock-Homburg. „Der to-strike comfort überzeugt deshalb, weil ­
er sich als Vollpolstermodell gut in die Wohnumgebung integrieren lässt und die Arbeitseffizienz positiv unterstützt. Außerdem hat er sich im Test als besonders rückenfreundlich und leicht aufbaubar erwiesen“, erklärt sie.

Für die Zertifizierung wurde der Stuhl insgesamt sechs Wochen lang getestet. Bewertet wurde unter anderem nach den Kriterien Flexibilität der Nutzung zu Hause, Nutzen für Gesundheit und Wohlbefinden im Homeoffice sowie Unterstützung der Arbeitseffizienz.
Damit Arbeitnehmer bei Bedarf schnell an den prämierten ergonomischen Bürodrehstuhl kommen, hat die Dauphin HumanDesign Group die Aktion „Work it: easy! at home“ konzipiert. Der Bürodrehstuhl ist damit in nur fünf bis zehn Tagen lieferbar.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-05 Wilkhahn

Für gesundes Sitzen

Nach fünf Jahren Entwicklungszeit hat der Bürostuhl „ON“ aus dem Hause Wilkhahn das Sitzen im Büro neu definiert: Laut Anbieter gibt er dem Körper durch die patentierte, dreidimensional...

mehr
Ausgabe 2020-06 Wie Corona die Arbeitswelt verändert

Die Zukunft ist hybrid!

Die Corona-Krise wird schon jetzt gleichermaßen als Zäsur und Katalysator gewertet. Welche Veränderungen und Effekte die Pandemie in der Arbeitswelt hervorgerufen hat und welche davon auch...

mehr
Ausgabe 2017-03 In deutschen Büros gibt es Nachholbedarf!

Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

Bei der Bereitstellung von Büroarbeitsplätzen nimmt Ergonomie zunehmend eine zentrale Rolle ein. Eine repräsentative Studie des Industrieverbands Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA, ehemals bso) aus...

mehr
Ausgabe 2011-05 HÅG

Schwung fürs Büro

Der norwegische Bürostuhlhersteller HÅG hat seinen Designklassiker „Ca­pisco“ neu aufgelegt und damit einen idealen Begleiter für moderne, flexible Arbeitsplätze entwickelt: den „Capisco...

mehr
Ausgabe 2013-05 HÅG

Für jeden Arbeitsplatz den passenden Look

Ob traditionelle Einzel- oder Team­büros, kommunikative Konferenzräume oder designorientierte Bürolandschaften – der neue Bürostuhl HÅG „SoFi“ passt sich dank drei unterschiedlicher...

mehr