GIS Project erweitert CAD-Funktionen von VisaFM

GIS Project hat die CAD-Funktionen seiner CAFM-Software Visa FM Raumbuch erweitert. Profitiert hat hiervon vor allem die Darstellung von CAD-Plänen im Browser. Hierdurch können Pläne nun auch auf Laptop und Tablet-PC außerhalb des eigenen Büros eingesehen, als PDF oder auf Papier gedruckt und zur Bearbeitung herunter geladen werden. Visa FM nutzt hiefür die jeweils aktuell in der Datenbank hinerlegten Pläne. Sind Pläne oder Zeichnungen bearbeitet, können sie direkt wieder in das System exportiert werden. Zugleich hat GIS Project die Layerverwaltung erweitert, so dass einzelne Elemente wie...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-04

VISAFM Raumbuch mit integriertem CAD-Viewer

GIS Project hat das Dokumenten-Management der CAFM-Software VISAFM Raumbuch um einen CAD-Viewer erweitert, um die Arbeit mit Architekten- und Grundrissplänen zu vereinfachen. Der neu integrierte...

mehr
Ausgabe 2018-06

VISAFM Raumbuch mit erweitertem Workflow-Management

GIS.Project hat das Workflow-Management seiner CAFM-Software VISAFM Raumbuch um Funktionen erweitert, mit der sich Arbeitsabläufe besser strukturieren und externe Dienstleister besser in  Facility...

mehr
Ausgabe 2016-01

GIS Project renoviert Vertragsmanagement von Visa FM

GIS Project hat das Vertragsmanagement seiner CAFM-Software Visa FM grundlegend umgekrempelt: Die bislang innerhalb einzelner Fachmodule vorhandene Verwaltung von Dokumenten haben die Saarländer um...

mehr
Ausgabe 2019-04

VISA.FM Raumbuch unterstützt Active Directory

GIS Project hat seine CAFM-Software Visa.FM um eine Schnittstelle zum beliebten Verzeichnis-Dienst „Active Directory“ erweitert. Die Schnittstelle  zum Windows-Verzeichnisdienst ist mit...

mehr
Ausgabe 2015-05

Ende für Excel: Visa FM bei Aixtron SE im Einsatz

Aixtron SE, ein führendes Unternehmen der Halbleitertechnik, hat sich für die CAFM-Software Visa FM von GIS Project entschieden. Die CAFM-Software zentralisiert und ersetzt eine dezentrale...

mehr