INGA

Für mehr Transparenz

„EIQ“ der Ingenieurgesellschaft für Gebäudeautomation (INGA) ist eine webbasierte Software für das zeitnahe Energiecontrolling industrieller, gewerblicher und kommunaler Liegenschaften. Sie basiert auf der VDI 3807 und der EnEV. Die Erweiterung „Kostenstellen“ erlaubt die Verteilung von Energiekosten zur innerbetrieblichen Leistungsverrechnung nach dem Verursacherprinzip. Dadurch ist u.a. die Kostenkontrolle einzelner Betriebsabteilungen möglich, ferner die Ermittlung von Zuschlags- und Verrechnungssätzen für die Kalkulation. Eine weitere  Anwendung ist die Energiekos­tenerfassung von bestimmten Gebäudezonen für den Zeitraum einer Veranstaltung.

Die Funktion „Budgetkontrolle“ ermöglicht die Hochrechnung des vorraussichtlichen Energieverbrauchs und der Kosten. Außerdem können künftige ­Tarif- und MwSt.-Änderungen sofort in den Stammdaten für das kommende Jahr hochgerechnet werden.