Literatur-Tipp

Praxishandbuch kommunale Immobilienwirtschaft

Die knapp 11.000 Städte und Gemeinden in Deutschland verfügen über einen gewaltigen Immobilienbestand. Neben 2,5 Millionen Wohnungen gehören dazu auch eine Vielzahl von Spezialimmobilien. Doch wie ist es um die Situation am kommunalen Immobilienmarkt bestellt und welche rechtlichen Vorgaben und Vermarktungsmöglichkeiten bestehen?

Das „Praxishandbuch kommunale Immobilienwirtschaft“ von Marco Boksteen und Torsten Bölting beleuchtet die strategische Ausrichtung, aber auch zentrale Fragen der kaufmännischen Steuerung kommunaler Immobilienbestände. Auch geht es auf die Anforderungen an Personal- und Unternehmensführung, die Vergabe von Leistungen sowie weitere operative Themenfelder in kommunalen Immobiliengesellschaften vor dem Hintergrund der kommunalen Daseinsvorsorge ein. Kommunale Liegenschaften, rechtliche Grundlagen und kaufmännische Steuerung betrachtet es ebenso wie die Anforderungen an ­Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und das kommunale Beziehungsmanagement. Bauleistungen, Vergabe und Einkauf werden ebenfalls thematisiert. Best-Practice-Beispiele dienen der Veranschaulichung. So bildet es eine Toolbox für die dynamische Transformation kommunaler Immobilienakteure. Digitale Extras in Form von Checklisten, Leitfäden und Musterformularen stehen zusätzlich bereit.

Praxishandbuch kommunale Immobilienwirtschaft
Gründung, Management, Bewirtschaftung und Vermarktung von kommunalen Immobilienbeständen; 1. Auflage, 2022;
380 Seiten, Hardcover;
ISBN  978-3-648-15870-8; 59,95 Euro

Thematisch passende Artikel:

Risiken für nicht-ESG-konforme Immobilienbestände

Für die deutsche Immobilienwirtschaft steht das Thema ESG ganz oben auf der Agenda: Es besitzt für die befragten Unternehmen eine hohe bis höchste Relevanz – sowohl für eigene Portfolios als auch...

mehr
Ausgabe 2019-02

Spartacus hilft dem kommunalen Eigenbetrieb Potsdam

Der Eigenbetrieb von Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam setzt auf eine durchgängige IT-Lösung und hierbei auf die Unterstützung von N+P: Beim Kommunalen Immobilien Service greifen Facility...

mehr

TÜV Süd: Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft auf der Expo Real

„Partner für die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft“ lautet das Motto von TÜV Süd auf der Expo Real 2018 in München. Im Mittelpunkt des Auftritts stehen Dienst­leistungen zum Building...

mehr