Cofely

Forum Duisburg sparsamer als geplant

Das Forum Duisburg verfolgt auf rund
60.000 m² Nutzfläche ein zukunftsweisendes Energiekonzept. Dabei setzt es auf ein integriertes, in sich geschlossenes Versorgungssystem mit Fern­wärme, Blockheizkraftwerken, einer nachgeschalteten Absorptionskälte­maschine sowie Rückkühltürmen. Für die Energieversorgung, den wirtschaftlichen Betrieb der Anlagen und die Einhaltung der strengen Einsparkri­terien ist Cofely Deutschland verantwortlich. Der gesamte Anlagenbetrieb sowie das Energiemanagement erfolgen über ein Contracting-Modell mit einer Laufzeit von 15 Jahren. Die tägliche Aufgabe für Cofely:...

Thematisch passende Artikel:

Cofely: Preisgekröntes Einkaufen

Im April zeichnete das International Council of Shopping Centers (ICSC) das Forum Duisburg (www.forumduisburg.de) als bestes europäisches Einkaufszentrum 2010 und gleichzeitig mit dem „Resource...

mehr

Proenergy Contracting wird Cofely

Cofely, die Energy Services-Gesellschaft der GDF Suez in Deutschland, hat die gesellschaftsrechtliche Verschmelzung der Proenergy Contracting GmbH & Co. KG auf die Cofely Deutschland GmbH vollzogen....

mehr
Ausgabe 2009-06 m+p consulting

Energieeffizienz wirtschaftlich umsetzen

Bei der Eröffnung im September 2008 wurde das Shoppingcenter „Forum Duisburg“ mit dem Nachhaltigkeitszertifikat „BREEAM“ ausgezeichnet. Diesen Erfolg erreichte der Projektentwickler Multi...

mehr

Aus Cofely wird ENGIE

ENGIE (www.engie-deutschland.de) ist bereits seit Mitte 2015 der neue Name der früheren GDF SUEZ, der französischen Konzernmutter der Cofely. Für den Konzern symbolisiert die neue Marke ENGIE die...

mehr
Ausgabe 2013-03 Cofely

Ganzheitliche Energiekonzepte für mehr Energieeffizienz

Als etablierter Partner im Energie-Contracting bietet die Cofely Deutschland GmbH nicht nur garantierte langfristige Einsparungen bei den Energieverbrauchskosten, sondern bietet darüber hinaus auch...

mehr