Renolit

Fassadenmodernisierung trifft Facility Management 4.0

In diesem Jahr standen bei der INservFM viele Themen im Fokus, die sich rund um die Digitalisierung der Branche drehten. Eine immer wichtigere Rolle spielen in diesem Berufszweig die Verknüpfung von Arbeitsabläufen und Informationen – vor allem, wenn unterschiedliche Projektbeteiligte bei Neubauten zusammenarbeiten oder wenn verschiedene Dienstleister gemeinsam Gebäude instandhalten. Egal ob mithilfe von Apps, Building Information Modeling (kurz BIM) oder Datenbrillen – die Digitalisierung macht auch vor dem Facility Management nicht halt. Die Digitalisierung der Branche muss durch die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01 Renolit

Frische Farben für Fassaden

Die aktuellen Trendfarben für die Renovierungsfolie „Renolit Reface“ stellt das Unternehmen auf der INservFM vor. Renolit präsentiert die witterungsbeständige Hochleistungsfolie anhand von...

mehr

INservFM Kongress: Call for Papers verlängert

30.05.2017 - Der INservFM Kongress informiert umfassend und praxisnah über neueste Entwicklungen und unterstreicht das Potenzial, das ein Zusammenwachsen beider Märkte für Dienstleister und...

mehr
Ausgabe 2018-01 Richtlinie VDI/GEFMA 3810 Blatt 5 „Gebäudeautomation“

Betreiben von Gebäuden und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen

Die Richtlinie VDI/GEFMA 3810 Blatt 5“ Betreiben von Gebäuden und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen; Gebäudeautomation gibt für die unterschiedlichen gebäudetechnischen Anlagen...

mehr
Ausgabe 2016-01

Conject mit neuer CAFM-App auf der INservFM

Mit der neuen App conjectFM MD macht CAFM-Hersteller Conject auf der INservFM 2016 die Datenpflege mobil. Die App ermöglicht es, sich regelkonform in Echtzeit einen umfassenden U?berblick u?ber die...

mehr
Ausgabe 2016-02

Gar nicht spartanisch: Kaffeemaschine macht CAFM

Mit einem Kaffeevollautomaten hat N+P auf der INservFM das Thema Wartung und Instandhaltung direkt auf dem Messestand veranschaulicht. Der Automat war hierfür um eine Warnlampe und einen Sensor im...

mehr