Merten

Energiezähler für hohe Präzision und niedrige Verbräuche

Mit dem neuen KNX-Energiezähler von Merten lassen sich Energieverbräuche in kleinen Büros oder Gewerbe­einheiten messen und auf komfortable Weise reduzieren. Das Gerät erfasst dazu den Energieverbrauch von Elektrogeräten wie etwa Waschmaschinen, Kühlschränken oder auch IT-Serverschränken.

Der KNX-Energiezähler misst sowohl den Energieverbrauch der einzelnen Kanäle als auch den Gesamtbedarf. Über ein Touch Panel können die Verbrauchswerte sichtbar gemacht werden und so ein Bewusstsein für den Energieverbrauch schaffen.

Über einen Gesamtzähler sowie einen zurücksetzbaren Zwischenzähler bleiben...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01 Saia

Energiekosten im Griff

Der „E-Monitor“ aus dem Hause Saia Burgess Controls (SBC,) ist das jüngste Produkt aus dem S-Monitoring-System, einer betriebsbereiten Energiemanagement-Lösung. In Gestalt eines Bedienpanels...

mehr
Ausgabe 2017-04

Erweiterte Funktionalitäten für conjectFM Energiemanagement

Mit dem Modul conjectFM Energie wird es nun noch einfacher die Verbräuche und Kosten fortlaufend zu überwachen und sie den verbraucherbezogenen Flächen zuzuordnen und zu bilanzieren. So können ab...

mehr
Ausgabe 2017-06

getFM mit Erweiterung und Beacons

Als wesentliche Neuentwicklung verfügt getFM nun auch über die Funktion „Energie & Medien“. Zähler werden ­erfasst und die Werte entweder manuell eingegeben oder per Import eingelesen. Wer über...

mehr
Ausgabe 2017-02 CentraLine

Integriertes Gebäudemanagement im Fokus

Auf der ISH präsentiert CentraLine by Honeywell in Halle 10.1 auf Stand B59/69 alles rund um das integrierte Gebäudemanagement. Im Mittelpunkt stehen insbesondere Anwendungen und Lösungen für...

mehr
Ausgabe 2017-04 Kostensparende Erfassung und Abrechnung von Energieverbräuchen

Medical Park Hannover: Funkbasierte Energiemengenzähler

Um den Unternehmen individuelle und maßgeschneiderte Raumkonzepte anbieten zu können, ist jedes Objekt in der Aufteilung der Nutzfläche hochflexibel konstruiert und kann in bis zu 50 Einheiten...

mehr