EBCsoft mit Software für Heizkosten-Abrechnung

Heizkosten verlässlich abrechnen ist die Aufgabe des Moduls Heizkosten-­Abrechnung, das EBCsoft in sein CAFM-System Vitricon implementiert hat. Es ermöglicht ein vielgestaltiges Management der Heizkosten: Einsparungen von Energie und damit CO2 lassen sich hiermit umsetzen. Auch Abrechungs- und Verwaltungsprozesse sind optimiert. Mieter oder Verbraucher im Unternehmen können besseren Service erhalten. Funktionen wie Gerätemanagement, Verbrauchswertbestimmung bis hin zur Sammlung, Darstellung und Archivierung der Ergebnisse sind abgedeckt. Auch eine Abrechnung lässt sich mit dem Modul...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-05

EBCsoft übernimmt Anteile der Data Service Riesa

EBCsoft hat Anteile an der Data Service Riesa GmbH übernommen, einem Anbieter und Dienstleister rund um die Abrechnung im Bereich Immobilien und Personal. Mit dem Einstieg in das Unternehmen baut...

mehr
Ausgabe 2017-01

EBCsoft mit Energiemanagement auf der INservFM

Der CAFM-Anbieter EBCsoft mausert sich zunehmend zum Spezialisten für Energiefragen. Mit dem neu ent­wickelten Modul Heizkostenabrechnung, das den Gesamtprozess der Heiz- und Nebenkostenabrechnung...

mehr
Ausgabe 2019-04

EBCsoft erweitert Energiemanagement

Der CAFM-Hersteller EBCsoft hat sein Portfolio für das Energiemanagement erweitert. Gemeinsam mit dem Schwester-Unternehmen EBCservice bieten die Leipziger jetzt ein Komplettpaket von Software, IoT,...

mehr
Ausgabe 2017-03

EBCsoft hat Virtricon aufgebohrt

Im Nachgang zur INservFM 2017 hat EBCsoft aus Leipzig die hauseigene CAFM-Software Vitricon deutlich erweitert. Das neue Modul Baumkataster unterstützt, Maßnahmen zur Pflege und Einhaltung der...

mehr
Ausgabe 2016-02

EBCsoft mit neuen Apps

Die neue Version ihrer CAFM-Software, Vitricon V6, präsentierte EBCsoft auf der zurückliegenden INservFM in Frankfurt. Seit 23. Februar 2016 gibt es bei den Leizigern außerdem Apps für...

mehr