Tipps zur Bewertung von Software-Programmen für Gebäude und Grundstücke

Digitale Immobilienbewertung

Wer Immobilien bewertet, braucht Erfahrung und spezielle Software-Werkzeuge. Wie sich Tabellenkalkulations- und Wertermittlungsprogramme, Online-Bewertungsportale und Apps unterscheiden, erläutert dieser Beitrag.

Die Ermittlung eines marktgerechten Immobilienwertes ist ein wichtiger Faktor für eine erfolgreiche Akquisition, eine angemessene Vermarktungszeit und eine einträgliche Vermittlung von Immobilien zu einem optimalen Verkaufspreis. Da dabei zahlreiche Rahmendaten erfasst, Berechnungen durchgeführt, Unterlagen und Dokumente verwaltet werden müssen, lassen sich Immobilienmakler, Bauträger, Sachverständige, Gutachter, Banken, Versicherungen, Architekten, Eigentümer oder Immobilienverwalter häufig von Immobilien-Bewertungsprogrammen unterstützen. Sie ermitteln nach den Vorgaben des Baugesetzbuchs...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-06 mh-software

Automatisch erzeugtes Raumbuch

Ein neues Anwendungsgebiet eröffnet sich Anwendern von „RaumGEO“ und „Mini-FM“: Hinter „Mini-FM“ steckt die Verknüpfung von den Gebäudedaten in „RaumGEO“ mit einer separaten...

mehr
Ausgabe 2012-03 Modelle und Verfahren zur Lebenszykluskostenberechnung von Gebäuden (Teil 4)

Lebenszykluskostenberechnung ­nach DIN 18960

LZK-Berechnung nach DIN 18960 Im Februar 2008 erschien die novellierte Norm DIN 18960 „Nutzungskosten im Hochbau“. Die Zielsetzungen bei der Novellierung waren die Ergänzung der DIN 276 im...

mehr
Ausgabe 2009-04 Und was verändert sich durch FM? Unterschiedliche Konzepte und Methoden zur Immobilienwertermittlung

Erhöht Facility Management den Immobilienwert?

Neuerstellung FM betrifft alle Kostengruppen der DIN 276, außer die Grundstückskosten. Bei der Neuerstellung geht es darum, solche Konzepte zu finden bzw. Materialien auszuwählen, die unter...

mehr
Ausgabe 2010-05 Nutzungskosten objektspezifisch erfasst und ausgewertet

Kennwerte zur Lebenszyklus­kostenplanung

Kostenkennwerte Mit der Lebenszykluskostenplanung, wie sie vermehrt nicht nur bei der DGNB-Zertifizierung gefordert ist, steigt die Nachfrage nach differenzierten Investitions- und...

mehr
Ausgabe 2017-04

Visa FM mit eigenem BIM-Viewer

Visa FM, die CAFM-Software von Gisproject, hat jetzt einen integrierten BIM-Viewer. Mit ihm lassen sich Gebäudedaten aus BIM-Dateien dreidimensional darstellen. Anlagen und TGA-Objekte lassen sich...

mehr