Gebäudeautomationssysteme sichern Wettbewerbsvorteile auf dem Immobilienmarkt

Den Anforderungen der EnEV 2014 begegnen

Mit der EnEV 2014 gilt erstmals: kein Energieausweis ohne Berücksich­tigung der Gebäudeautomation. Gebäudeeigner und Facility Manager müssen sich deshalb frühzeitig mit dem Zusammenhang zwischen Automation und EnEV befassen, um nicht wertvolle Chancen zu vergeben. Dabei sollten Aufwand und Nutzen der gewählten Lösung im richtigen Verhältnis stehen. Hier können vor allem funkbasierte Gebäudeautoma­tionssysteme ihre Vorteile ausspielen.

Die EnEV 2014 (Energieeinsparverordnung) stellt erstmals Anforderungen an den Automationsgrad eines Gebäudes zur Berechnung des Jahres-Primärenergiebedarfs. Diese Zahl ist grundlegend für den Energieausweis einer Immobilie. Das wird vor allem dann relevant, wenn ein Gebäude zum Verkauf steht. Hierfür muss ab sofort allen Interessenten ein entsprechender Energieausweis zugänglich sein. Bei Gebäuden mit starkem Publikumsverkehr und mehr als 500 m² muss der Ausweis sogar gut sichtbar öffentlich ausgehängt werden.

Der Energieausweis bestimmt also den Wert, den eine Immobilie für mögliche Käufer...

Thematisch passende Artikel:

Der Energieausweis für Gewerbeimmobilien ist da

Ein Jahr nach der Einführung des Energieausweises für Wohngebäude wird die Pflicht nun auf alle anderen Gebäude ausgeweitet: Ab heute, dem 1. Juli 2009, müssen auch Eigentümer von so genannten...

mehr

Bosch übernimmt GFR

Bosch hat am 01.10.2019 die GFR-Gesellschaft für Regelungstechnik und Energieeinsparung mbH nach Freigabe der relevanten Kartellbehörden übernommen. Mit dem Erwerb der GFR erweitert Energy and...

mehr
Ausgabe 2014-02 Gebäudesteuerungen: Das große energetische Plus bei Neubau und Sanierung

Höhere Energieeffizienz durch Gebäudeautomation

Aus Gründen ständig steigender Energiepreise und nachhaltigen Wirtschaftens ist das Facility Management dazu angehalten, alles zu unternehmen, um effektiv Energie zu sparen. Doch was in privaten...

mehr

Gebäudeautomation im Fokus der Entscheider

Mit den aktuellen Zertifizierungssystemen rückt die Gebäudeautomation stärker in den Blick der Entscheider und Investoren. Der VDMA Fachverband Automation+Management für Haus+Gebäude (AMG)...

mehr

TGA-Repräsentanz Berlin: Verschärfung der Energieeinsparverordnung

28.12.2015 - Am 1. Januar 2016 tritt die zweite Stufe der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 in Kraft. Die energetischen Anforderungen für Neubauten werden dann noch einmal verschärft: Sie müssen...

mehr