Cofely: Kooperation mit Pandion

Die Cofely Deutschland GmbH zieht auf das ehemalige RTL-Gelände an der Aachener Straße 1044 in Köln-Junkersdorf. Dort entstehen unter der Verantwortung des Kölner Projektentwicklers Pandion AG derzeit mehrere Wohnkomplexe sowie rund 6500 m² Gewerbefläche, die Cofely als neuen Hauptsitz des Unternehmens langfristig anmieten wird. Als Spezialist für Umwelt- und Energieeffizienz wird Cofely die Gebäudetechnik beim Neubau selbst verantworten und anschließend die langfristige Wärmeversorgung für das komplette Areal – inklusive aller Wohn- und Bürogebäude – im Rahmen eines Wärme-Contractingvertrags übernehmen. Der Umzug des Unternehmens, das seinen Hauptsitz momentan an der Dürener Straße in Köln hat, wird voraussichtlich Mitte des Jahres 2015 erfolgen.

Insgesamt gestaltet Pandion im Rahmen des Projekts „Pandion Klostergärten“ rund 40.000 m² Geländefläche neu. Die vorhandenen Bestandsgebäude, die RTL noch bis 2010 nutzte, wurden inzwischen weitgehend abgerissen. Insgesamt entstehen auf dem Gelände mehrere Wohnkomplexe mit insgesamt 400 Miet- und Eigentumswohnungen sowie ein vierstöckiges Bürogebäude mit Tiefgarage. Hier wird Cofely seinen Mitarbeitern nicht nur neue, hochmoderne Büroräume zur Verfügung stellen, sondern darüber hinaus auch die eigene Expertise im Bereich der Gebäudetechnik und Energieversorgung in Planung, Bau und Betrieb der neuen Unternehmenszentrale einbringen. Dafür übernimmt das Unternehmen das Energiemanagement des Gebäudes im Betrieb. Die Kälteerzeugung für die Raumklimatisierung erfolgt über eine energieeffiziente Quantum-Kältemaschine des Tochterunternehmens Cofely Refrigeration GmbH. Für die Wärmeverzeugung des gesamten Areals setzt Cofely auf ein Blockheizkraftwerk (BHKW), das auf Basis von Biomethan für eine grüne Energieerzeugung sorgt.

„Für unseren geplanten Umzug im Jahr 2015 haben wir einen repräsentativen Neubau gesucht, der unser Unternehmen und seine Ziele adäquat widerspiegelt“, so Manfred Schmitz, Geschäftsführer der Cofely Deutschland GmbH. „Mit der Bürofläche auf dem ehemaligen RTL-Gelände an der Aachener Straße steht uns künftig ein Gebäude zur Verfügung, das unseren Mitarbeitern moderne und komfortable Arbeitsplätze bietet und gleichzeitig unsere Position als führender Anbieter von zukunftsgerechter Gebäudetechnik und innovativen Energiedienstleistungen unterstreicht.“

„Die Ansiedlung von Cofely Deutschland in einem modernen und hocheffizienten Bürogebäude passt hervorragend zu dem ambitionierten Gesamtkonzept unseres Quartiers Klostergärten in Köln-Junkersdorf“, so Dipl.-Betriebswirt Reinhold Knodel, Inhaber der Pandion AG. „Wir freuen uns besonders, dass es gelungen ist, für das gesamte Quartier eine zukunftsweisende Wärmeversorgung zu etablieren, die durch das integrierte Blockheizkraftwerk einerseits eine wirtschaftliche Energieversorgung schafft und gleichzeitig einen Beitrag zur Nachhaltigkeit des Quartiers leistet.“

Thematisch passende Artikel:

Cofely: Neue Unternehmenszentrale in Köln

In einem Festakt wurde am 18. Juni 2015 die neue Unternehmenszentrale der Cofely Deutschland durch Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln, offiziell eröffnet. Bereits eine Woche zuvor...

mehr

Cofely: Wärmekonzept für SKF GmbH

Die Cofely Deutschland GmbH hat für die SKF GmbH am Standort Lüchow ein Wärmekonzept auf Basis erneuerbarer Energien umgesetzt. Dadurch kann die SKF GmbH in Lüchow ihre CO2-Emissionen bei der...

mehr

Cofely übernimmt Technik-Dienstleister H.G.S

Cofely, die Energy Services-Gesellschaft von GDF SUEZ, hat den Kaufvertrag zum Erwerb des Krefelder Technik-Dienstleisters H.G.S. GmbH & Co. KG (H.G.S.) unterzeichnet. Mit der Akquisition der H.G.S....

mehr

Universität Köln schließt Contracting-Vertrag mit Cofely

17.11.2015 – Die Universität zu Köln hat mit der Cofely Deutschland GmbH ein Energiespar-Contracting für das Biozentrum der Universität abgeschlossen. In einem mehrstufigen Verfahren setzte sich...

mehr

Cofely-Tochter HGS übernimmt Servicesparte von SEVA

27.03.2015 - Die zur Cofely-Gruppe gehörige H.G.S. GmbH & Co. KG (HGS) hat den Vertrag zum Erwerb der Servicesparte des BHKW-Anbieters SEVA Energie AG (SEVA) unterzeichnet. Die SEVA mit Hauptsitz in...

mehr