Scanvest und Comelit: Strategische Partnerschaft für sichere Gebäudekomplexe

Partnerschaften entstehen dort, wo es sich lohnt, gemeinsam nach vorne zu gehen. Für Scanvest und Comelit ist das der boomende Markt der multifunktionalen Gebäudekomplexe. Hier sind sowohl die sicherheitskritischen Kommunikationslösungen von Scanvest gefragt als auch die innovativen Tür-, Video- und Zutrittslösungen von Comelit. Kunden beider Unternehmen profitieren ab sofort davon, dass sie Lösungen aus einer Hand erhalten: vom Aufzugs- und Feuerwehrnotruf über die Video-Türsprechanlage bis zur zentralen Empfangsstelle wird das komplette Gebäude kommunikativ abgedeckt.

„In der Regel werden wir in hochwertigen Wohn- und Gewerbeeinheiten für die sicherheitsrelevanten Themen wie Aufzugsnotruf oder barrierefreier WC-Ruf angefragt. Bisher fehlte uns eine design- und performancestarke TouchSprechstelle, um auch im Bereich Türkommunikation punkten zu können. Hier ist Comelit natürlich ganz stark aufgestellt. Wir freuen uns über die neuen Perspektiven, die wir unseren Kunden dank der strategischen Partnerschaft bieten können“, erklärt Christian Müller, Geschäftsführer Scanvest, die Motivation für die Zusammenarbeit.

Miroslav Pavetic, Geschäftsleitung Deutschland Comelit, und Christian Müller, Geschäftsführer Scanvest, freuen sich über die gemeinsame Zusammenarbeit. Im Fokus: Der boomende Markt der multifunktionalen Gebäudekomplexe
Fotocredit: Epos PR

Miroslav Pavetic, Geschäftsleitung Deutschland Comelit, und Christian Müller, Geschäftsführer Scanvest, freuen sich über die gemeinsame Zusammenarbeit. Im Fokus: Der boomende Markt der multifunktionalen Gebäudekomplexe
Fotocredit: Epos PR

Für Scanvest liegt der der Fokus konkret auf der Ultra Touch Sprechstelle von Comelit. Mit ihrem IK08-zertifizierten Touchscreen und der einfachen Anbindung über SIP, bildet sie die ideale Kombination aus Sicherheit, Design und Nutzerkomfort. Als modulare Sprechstelle ist sie zudem flexibel auf individuelle Kundenanforderungen anpassbar: Ob ein Mieter oder mehrere Hundert, ob 2-Draht oder IP, ob Video- oder Zutrittsmanagement.

Erschließen sich für Scanvest-Kunden neue Möglichkeiten an der Tür, so erhalten Comelit-Kunden ab sofort die Option auf sicherheitsrelevante Sonderlösungen: „Speziell unsere zertifizierten Partner und großen Unternehmenskunden fragen regelmäßig nach, ob wir auch die klassische Sicherheitskommunikation in der gewohnten Qualität und Performance anbieten können. Für die Bereiche Aufzugsund Feuerwehrnotruf, Reinraumsprechstellen, JVA/Gewahrsam oder auch Infrastrukturprojekte wie Schleusen können wir jetzt sagen: Ja!“, freut sich Miroslav Pavetic, Comelit-Geschäftsführer für Deutschland.

Thematisch passende Artikel:

06/2014 Mit Service Excellence für die Zukunft gerüstet

Den Kunden begeistern!

Einen Kunden zufriedenzustellen, ist nicht immer einfach. Doch wie schafft man es, einen Kunden sogar zu begeistern? Begeisterung ist eine Form der Emotion, aber auch der Bindung. Kann das...

mehr

ista und GETEC starten neue Partnerschaft

„Wir als GETEC und ista sind führend in unseren Kernsegmenten Contracting und Verbrauchstransparenz und freuen uns deshalb sehr über die gemeinsame Kooperation. Ziel ist es, wirtschaftliche...

mehr
02/2009 YIT Germany

Auf neue Kundenanforderungen flexibel reagieren

Die YIT Germany GmbH sieht sich mit ihren derzeitigen Marktbeobachtungen in ihrer Strategie bestätigt, Produkte für ihre Kunden anzubieten und zu entwickeln, die große Wertschöpfungstiefe mit...

mehr

MeteoViva und Sauter schließen strategische Partnerschaft

MeteoViva geht eine strategische Partnerschaft mit dem Freiburger Gebäudeautomationshersteller Sauter-Cumulus ein. Gemeinsames Ziel ist, den klimafreundlichen Gebäudebetrieb in Deutschland weiter...

mehr

ICS Group und SeeTec AG: Strategische Partnerschaft

Videotechnik ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken: Ob in Kaufhäusern, in der U-Bahn oder auf öffentlichen Plätzen – nahezu überall sollen Kameras für mehr Sicherheit sorgen. Auch viele...

mehr