Probis, Renturio und mantro kooperieren

Real Estate IT-Beratung und -Entwicklung für den gesamten Immobilien-Lebenszyklus

Auf Konzerne in der Immobilienwirtschaft zugeschnittene IT-Beratungs- und Entwicklungsleistungen, mit diesem Ziel kooperieren jetzt drei etablierte Immobilien- und Digital-Experten. Die Probis Software GmbH, Entwickler der international angewandten Multi-Projekt-Controlling-Software Probis, und Renturio, die datengesteuerte Asset- und Property Management-Software, bündeln künftig ihr Know-how mit mantro integration studio. Beide Software-Unternehmen schließen sich mit dem Innovationsökosystems des Company Builders mantro zusammen, um von der Analyse von Systemen und Prozessentwicklung mit den Kunden, über die Einbindung von IT-Bestandsystemen, IT-Customizing, Beratung und Implementierung alles aus einer Hand anzubieten. Damit will man Konzernen künftig ein integriertes System für den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie ermöglichen – von der Kalkulation, dem Development bis ins Property Management.

Moritz Koppe, Probis-CEO, erläutert die Zusammenarbeit: „Wir haben uns die digitale Umsetzung fundamentaler Real Estate-Prozesse zum Ziel gesetzt. Die Beratung zum Thema digitale Transformation ist dabei ein wichtiger Schritt. Denn im Sinne der Wettbewerbsfähigkeit wird die Frage nach zukunftsfähigen Digitalstrategien für die Immobilienwirtschaft eine immer drängendere.“ Hier wollen die drei Unternehmen mit ihrer umfangreichen Kenntnis des heterogenen Immobilienmarkts und ihren mehr als 20 Jahren Enterprise IT-Know-how ansetzen.

von links nach rechts: Probis-CEO Moritz Koppe, mantro-CEO Manfred Tropper, Probis-CPO Robert Mühlstein, Renturio-COO Markus Ortmann
Bildquelle: Probis

von links nach rechts: Probis-CEO Moritz Koppe, mantro-CEO Manfred Tropper, Probis-CPO Robert Mühlstein, Renturio-COO Markus Ortmann
Bildquelle: Probis

mantro bietet als führender Company Builder aus München mit seinen verschiedenen Unternehmensbereichen ganzheitliche Unterstützung für die digitale Transformation an und hat damit zuletzt immer öfter die Immobilienbranche unterstützt. Die Kooperation mit den in der Branche bereits bekannten IT-Unternehmen Probis und Renturio ist daher ein naheliegender, meint mantro-Gründer Manfred Tropper: „Wir bündeln letztlich unsere Expertisen, um für die Branche eine Enterprise IT-Beratung von Real Estate-Experten für Real Estate-Experten zu gewährleisten. Die Immobilienwirtschaft ist stark spezialisiert. Beratung funktioniert daher nur mit einem tiefen Verständnis für die Real Estate-Branche. Dementsprechend zuversichtlich blicken wir auf unsere künftige Zusammenarbeit mit Probis und Renturio.“



Thematisch passende Artikel:

Bilfinger Real Estate managt Metro-Zentrale in Düsseldorf für die IVG

Bilfinger Real Estate hat das Property Management für die von der IVG erworbene Metro-Zentrale in Düsseldorf übernommen. Zum Hauptsitz des Handelsunternehmens gehören sieben Gebäude mit 75.500 m2...

mehr

Real Estate Innovation Network (RE!N) und EXPO REAL 2017

07.07.2017 - Das von etablierten Unternehmen der Immobilienwirtschaft und der Expo Real im April gegründete Real Estate Innovation Network (RE!N) entwickelt sich zu Europas größter Plattform für...

mehr
2012-01 Literatur-Tipp

Beiträge zur immobilienwirtschaftlichen Forschung

Dieser Band enthält zwölf aktuelle Beiträge zur Immobilienbewertung in der Schweiz. Die Arbeiten bieten raschen und einfachen Zugriff auf aktuelle Erkenntnisse aus den Themengebieten «Immobilien...

mehr
2013-05 Literatur-Tipp

Beiträge zur immobilienwirtschaftlichen Forschung

Dieser Band enthält zwölf aktuelle Beiträge zur Immobilienbewertung in der Schweiz. Die Arbeiten bieten raschen und einfachen Zugriff auf aktuelle Erkenntnisse aus den Themengebieten «Immobilien...

mehr

Forschungspreis für die Immobilienwirtschaft verliehen

Das Real Estate Management Institute (REMI) der European Business School und die Aareal Bank AG haben gemeinsam zum zweiten Mal den „Aareal Award of Excellence in Real Estate Research“ verliehen....

mehr