synavision und Eurovent

Neues Zertifikat für Betriebsqualität von Gebäuden

Erstmals gibt es jetzt in Europa ein Zertifikat für die Betriebsqualität von technischen Anlagen in Gebäuden. Die französische Agentur Copilot hat den neuen Prüfstandard zusammen mit Eurovent und REHVA eingeführt, um das Technische Monitoring und die Inbetriebnahme von Gebäuden zu zertifizieren. So wird die Gebäudeperformance nun ein messbarer Erfolgsfaktor für Bau und Betrieb von Smart Buildings. Technische Basis der Zertifizierung ist die Software „Digitaler Prüfstand“ der synavision GmbH.

„Jedes Jahr kosten allein die bekannten Qualitätsmängel an technischen Anlagen in Gebäuden den Bausektor in Frankreich mehr als 1 Mrd. €“, erläutert Copilot-Präsident Erick Melquiond die überfällige Einführung des Zertifikats. 

Die neue Zertifizierung orientiert sich an der AMEV Empfehlung 135 zum Technischen Monitoring und ermöglicht neben Energieeinsparungen auch Verbesserungen des Raumklimas und die Vermeidung von Betriebsrisiken wie frühzeitige Alterung oder Ausfälle von Anlagen. 

Die synavision-Software, mit der die Zertifizierung umgesetzt wird, liefert einen transparenten Nachweis des gesamten Prüfprozesses. „Wir freuen uns, dass die erste umfassende Zertifizierung der Gebäudeperformance auf unserer Plattform erfolgt“, sagt Dr. Stefan Plesser, Geschäftsführer der synavision GmbH. „Die Digitalisierung ermöglicht gerade im Bereich Qualitätsmanagement einen Quantensprung bei Transparenz und Wirtschaftlichkeit in der Baubranche“.

synavision bietet weltweit Software für Bauherren, Ingenieurbüros und Betreiber an, mit der ein technisches Monitoring für die Gebäudetechnik von der Planung bis in den Betrieb digital umgesetzt werden kann. 

Thematisch passende Artikel:

04/2017 VDI Richtlinien-Tipp

Technisches Monitoring von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen

Technisches Montoring ist eine wichtige Voraussetzung für die Erreichung und Erhaltung des optimalen Betriebs eines Gebäudes, insbesondere auch hinsichtlich der Einhaltung von Verbrauchs- werten....

mehr
03/2009 Der aktuelle Status-Quo für GreenBuildings und die Rolle des FM bei ­Zertifizierungssystemen

Mein Zertifikat – Dein Zertifikat – Ein Zertifikat für alle?

Neben dem amerikanischen LEED-Zertifizierungssystem, Leadership in Energy & Environmental Design, haben sich in den letzten Jahren weltweit eine Vielzahl an landesspezifischen Systemen wie BREEAM in...

mehr
06/2012 Die Rolle von Gebäudemanagement und Regelungstechnik im Rahmen von Green Building-Zertifizierungen am Beispiel LEED

Zertifizierung von Green Buildings

Da Gebäude zu den Hauptemittenten von CO2-Emissionen zählen, rückten ­diese Anfang des Jahrtausends in den Fokus der europäischen Klimapolitik. So sind die EU bzw. deren nationale ­Regierungen...

mehr
04/2023 So helfen Energieaudits und Richtlinien das Optimierungspotenzial in Gebäuden zu heben

Technisches Monitoring für mehr Energieeffizienz

Gebäude verursachen rund 36 % der energiebedingten Treibhausgasemissionen in der EU. Hohe Anforderungen an die Dämmung und moderne technische Ausrüstung machen Gebäude zwar zunehmend effizienter,...

mehr
Advertorial / Anzeige

Aufzug & Heizung: Monitoring-Systeme von Bosch verkürzen Ausfallzeiten und verbessern den Betrieb

Herstellerneutrale Nachrüst-Lösungen per Plug & Play installieren

Aufzug-Monitoring der Bosch Elevator Cloud optimiert Aufzugsbetrieb Die Hälfte des deutschen Aufzugbestandes ist 20 Jahre und älter und trägt damit ein erhöhtes Risiko für unbemerkte Ausfälle....

mehr