Neuer Geschäftsführer bei econ solutions

Zum 1. Oktober 2022 hat Till Boeder die Geschäftsführung des Energiemanagement-Spezialisten econ solutions GmbH übernommen. Till Boeder kommt von der BFE Institut für Energie und Umwelt GmbH, einem Schwesterunternehmen von econ solutions innerhalb der MVV Enamic GmbH. Hier war Till Boeder neun Jahre tätig, zuletzt als Prokurist und Abteilungsleiter Kunden- und Datenanalyse.

Seit Till Boeder 2013 als Energiemanager bei BFE eingestiegen ist, hat er stetig mehr Verantwortung übernommen, zuerst als Gruppenleiter, dann als Abteilungsleiter Filialkunden, schließlich als Prokurist und Abteilungsleiter Kunden- und Datenanalyse. Zudem war er maßgeblich daran beteiligt, die Kundenlösungen des Mutterunternehmens MVV Enamic weiterzuentwickeln. Zum 1. Oktober 2022 hat Till Boeder die Geschäftsführung von econ solutions übernommen. Er folgt auf Philip Würfel, der die Position seit Dezember 2019 innehatte und kürzlich nach schwerer Krankheit verstorben war.

  Till Boeder kommt von der BFE Institut für Energie und Umwelt GmbH, einem Schwesterunternehmen von econ solutions innerhalb der MVV Enamic GmbH
Quelle: econ solutions

Till Boeder kommt von der BFE Institut für Energie und Umwelt GmbH, einem Schwesterunternehmen von econ solutions innerhalb der MVV Enamic GmbH
Quelle: econ solutions

„Der Verlust von Philip Würfel hat uns emotional schwer getroffen. Wir sind ihm dankbar für sein Engagement, mit dem er dazu beigetragen hat, dass econ solutions eines der führenden Unternehmen im Energiemanagement ist“, erklärt Till Boeder. „Um diese Position weiter auszubauen und econ auf die nächste Evolutionsstufe zu heben, werden wir die Transparenz, die econ bislang im Bereich Energie geschaffen hat, künftig auch bei Themen wie Dekarbonisierung und Nachhaltigkeit schaffen. So stehen wir unseren Kunden zur Seite, um tatsächliche Reduktionen bei Energie und Emissionen zu erzielen und die Transformation in Richtung Klimaneutralität zu bewältigen.“ 

 

econ solutions wurde 2010 gegründet und gehört seit 2017 zur Mannheimer Unternehmensgruppe MVV Energie AG. Das Unternehmen hat sich schnell zu einem der führenden Anbieter von Energiemanagement-Lösungen und -Services in Deutschland entwickelt. Inzwischen nutzen über 600 Unternehmen die econ Software, darunter BASF, Continental, ebm-papst, TRUMPF Werkzeugmaschinen, Unilever und ZF TRW. Innerhalb des MVV-Konzerns arbeitet econ solutions besonders eng mit dem Schwesterunternehmen BFE zusammen. Gemeinsam bieten die Unternehmen ein ganzheitliches Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement, das in Deutschland einzigartig ist. Darüber hinaus profitieren Kunden vom gebündelten Know-how und den Angeboten des MVV-Konzerns, von der nachhaltigen Energieerzeugung über Abrechnungsservices und Contractinglösungen bis zu Smart-Metering, E-Mobility und LED-Konzepten. 

 


Thematisch passende Artikel:

2022-02 econ solutions und BFE Institut

Strategische Zusammenarbeit

Der Energiemanagement-Spezialist econ solutions und das Beratungsunternehmen BFE Institut für Energie und Umwelt haben sich auf eine enge, strategische Zusammenarbeit verständigt. Damit einher geht...

mehr
2018-02 econ solutions

Flexible Energiemanagement-Lösungen

Erstmals präsentiert die econ solutions GmbH auf der Light+Building ihre Energiemanagement-Lösungen. Im ­Fokus des Messeauftritts stehen die Kernkomponenten der Lösungen: Das Strom- und...

mehr

Strabag PFS: Neuer Leiter Energiemanagement

Frank Rüll (51) verantwortet seit dem 1. November 2012 im Bereich des Technischen Facility Management des Immobiliendienstleisters Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) die...

mehr
2022-01 Coop-Tochter Transgourmet setzt auf mehr Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit

Einführung eines Energie­­- manage­ments nach ISO 50001

Die Nachhaltigkeitsstrategie von Transgourmet fußt auf drei Säulen: ‚verantwortungsvolle Produkte und Beschaffung‘, ‚Ressourceneffizienz und Klimaschutz‘ sowie ‚guter Arbeitgeber und...

mehr
2016-01 BMW Group und Viessmann Group

Joint Venture „Digital Energy Solutions“ für Energiemanagement

Die BMW Group und die Viessmann Group bieten künftig gemeinsam Lösungen zum Energiemanagement an. Unter der Marke ‚Digital Energy Solutions‘ bringen die beiden Unternehmen ihre Kompetenzen und...

mehr