Geiger FM: Reinigungsauftrag am Allgäu Airport

Seit 1. März 2022 betreut Geiger Facility Management den Allgäu Airport Memmingen. Neben klassischen Reinigungsleistungen, sowie der Begleitung von mobilitätseingeschränkten Passagieren, packt das Team von Geiger FM auch zusätzlich mit an: bei der Beladung des Kofferbands, dem Transport von Koffertrolleys zu den Stationen oder der Bestückung des Terminal-Bereichs.


© Flughafen Memmingen GmbH

© Flughafen Memmingen GmbH

Ausschlaggebend für die Wahl von Geiger FM war untern anderem der Wunsch nach Innovationen und der Digitalisierung von FM-Prozessen. Neben einer digitalen Leistungsdokumentation wird zukünftig ein Feedbacksystem mit Frequenzmessung etabliert. Hier können Flughafengäste und Mitarbeiter direkt die Sauberkeit der Sanitärbereiche bewerten und das Verbrauchsmaterial kann bedarfsgerecht aufgefüllt werden. Im nächsten Schritt der Zusammenarbeit steht die Teil-Automatisierung von relevanten Services an – über den Robotic-Einsatz im Terminal-Bereich hinaus sind auch unterstützende Leistungen wie eine Besucherbegrüßung und Auskunftsdienste durch den von Geiger FM vorgestellten Assistenten „Pepper“ denkbar.

Die Reinigung erfolgt am Allgäu Airport Memmingen in laufenden Betrieb. Das Daytime-Cleaning erfordert grundsätzlich eine sehr hohe Flexibilität seitens des Teams. Die Schichtpläne der Reinigungs- und Servicekräfte richten sich nach dem geltenden Flugplan – das heißt, auf kurzfristige Anpassungen muss flexibel und schnell reagiert werden. Bei Overnight-Delays müssen Zwischenreinigungen durchgeführt, bei Gatewechseln kurzfristig der Turnus einzelner Sanitärräume angepasst und Prioritäten verlagert werden. „Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit, denn wir haben ein motiviertes Team, das selbst zu Stoßzeiten dieser Herausforderung gewachsen ist. Darüber hinaus beschäftigen wir im unmittelbaren Umkreis des Allgäu Airports über 250 Mitarbeitende“, so Felix Holzwarth, Geschäftsführer bei Geiger FM.

Neben dem Neustart am Allgäu Airport ist Geiger FM bereits seit mehreren Jahren im Bereich „Aviation“ für die Flughäfen in Friedrichshafen und Karlsruhe / Baden-Baden tätig. Damit verfügen im Gesamtunternehmen mehr als 250 Fach- und Führungskräfte über die entsprechende Ausbildung, sowie Unterweisungen und Erfahrung in der Dienstleistung für Flughäfen und Unternehmen aus dem Bereich „Aviation“.


Thematisch passende Artikel:

2008-04

Hochtief Energy Management

Hochtief Energy Management versorgt ab sofort den Regionalflughafen Allgäu Airport Memmingen mit Wärme. Der Essener Energie­spezialist schloss einen entsprechenden Vertrag über...

mehr

Neue Dachmarke Geiger Facility Management

Die aus mehr als 20 Dienstleistungsmarken bestehende Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe wird zukünftig alle Leistungen und bis zum Jahr 2022 auch alle einzelnen Dienstleistungsmarken der...

mehr

Dr. Sasse Gruppe: Avition Services für Flughafen in Sofia

Der Sofia International Airport (SOF) ist neuer Kunde der Dr. Sasse Gruppe. Zum 1. März 2022 übernimmt die Sasse Aviation Services GmbH die Betreuung der Hygiene-Einrichtungen in beiden Terminals...

mehr

Geiger FM übernimmt mit GTS

Die Geiger Facility Management Gruppe aus Dietmannsried im Allgäu setzt weiter auf den Ausbau der technischen Dienstleistungen in den Segmenten Gebäudetechnik, Gebäudeautomation und Engineering....

mehr

Lattemann & Geiger steigert Umsatz

21.08.2017 - Bei einem Umsatzplus von 7% setzt das Allgäuer Unternehmen den Wachstumskurs der vergangenen Jahre weiter fort. Der in Dietmannsried im Allgäu beheimatete Multi-Dienstleister Lattemann...

mehr