Spie verantwortet Gebäudetechnik für Heidelberger Druck

Die Spie GmbH übernimmt ab sofort für fünf Jahre die technischen Facility Services für die Heidelberger Druckmaschinen AG an deren Standorten Heidelberg und Walldorf-Wiesloch. Beide Unternehmen schlossen jetzt einen entsprechenden Vertrag. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.


Der Produktionsstandort in Walldorf-Wiesloch gilt als einer der größten und modernsten seiner Art weltweit. Hier produziert und montiert Heidelberger Druckmaschinen alle seine Bogenoffset-Druckmaschinen. Spie ist dort als Dienstleister unter anderem für die Instandhaltung der Heizungs- und Lüftungstechnik sowie für die gesamte Mess-, Steuer- und Regeltechnik (MSR) verantwortlich. Zur Heizungstechnik gehören etwa der Betrieb der Dampfkessel- und Thermalölanlagen. Spie ist auch für die Versorgung der Produktion mit Wärme verantwortlich. Mit einer Präsenz von 24 Stunden an sieben Tagen und einer hohen Eigenleistungstiefe wird man den hohen Qualitätsanforderungen der Heidelberger Druckmaschinen AG gerecht.


Beim Standort Heidelberg handelt es sich um die Zentrale des Konzerns. Auf etwa 20.000 m² Büroflächen sind hier die Verwaltungseinheiten, die Entwicklungs- und Forschungsabteilung sowie das Veranstaltungscenter „Print Media Academy“ der Heidelberger Druckmaschinen AG untergebracht. Auch hier verantwortet der Dienstleister den kompletten Betrieb der modernen Gebäudetechnik.


Thematisch passende Artikel:

Holzke übernimmt Spie Geschäftsführung

Am 1. April 2014 hat Markus Holzke (40) die Führung der Unternehmensgruppe der Spie GmbH von Dr. Heinz-Werner Grebe (66) übernommen. Fortan verantwortet Holzke die Geschäftsentwicklung der...

mehr

Spie: TGM für Siemens Healthineers

Spie, der unabhängige europäische Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, und Siemens Healthineers, eines der weltweit führenden...

mehr

Spie erhält neuen Auftrag von der BImA

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Berlin – kurz BImA – setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Spie Deutschland & Zentraleuropa fort. Im Rahmen einer Neuausschreibung übernimmt Spie...

mehr

Spie modernisiert Technikbereiche im Berliner Pergamonmuseum

Spie wurde vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung mit den Losen 1, 3 und 4 beauftragt und verantwortet damit die komplexe Modernisierung sämtlicher Starkstromanlagen (Los 1), der Anlagen für...

mehr

Spie betreut vier Berliner Liegenschaften von Union Investment

Spie wurde von Union Investment für technische und infrastrukturelle Facility Services für vier Liegenschaften der Investmentgesellschaft in Berlin beauftragt. Der neue Betreibervertrag startete am...

mehr