Künftige dorma+kaba Gruppe: Konzernleitungsmitglieder designiert

13.07.2015 - Bereits Ende April 2015 mit der Ankündigung des geplanten Zusammenschlusses von Dorma und Kaba wurden Riet Cadonau, derzeit CEO Kaba Gruppe, als designierter CEO der künftigen dorma+kaba Gruppe sowie Bernd Brinker, derzeit CFO Dorma Gruppe, als designierter CFO der dorma+kaba Gruppe bekanntgegeben. Zusätzlich ist geplant, dass sechs Divisionsleiter, zwei Leiter von Querschnittsfunktionen und der Leiter Post-Merger Integration Mitglieder der Konzernleitung werden.


Die geplante Besetzung der Funktion Chief Manufacturing Officer (CMO) wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.


Riet Cadonau, designierter CEO der dorma+kaba Gruppe, zur geplanten neuen Konzernleitung: „Der Zusammenschluss von Dorma und Kaba nimmt konkrete Form an. Neun Wochen nach Ankündigung des Zusammenschlusses steht die designierte Konzernleitung der dorma+kaba Gruppe weitgehend fest. Mit diesem schlagkräftigen Team werden wir die Integration der beiden Unternehmen zielgerichtet vorantreiben.“


Die designierte Konzernleitung wird mit Vollzug des Zusammenschlusses ihre Arbeit aufnehmen. Dieser ist – vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden sowie weiterer üblicher Bedingungen – im dritten Quartal 2015 vorgesehen. Unmittelbar mit Vollzug des Zusammenschlusses treten die umfassenden Vorarbeiten zur Integration von Dorma und Kaba in die nächste Phase. Unter Berücksichtigung der Kunden- und Marktbedürfnisse und der definierten Synergiezielsetzungen werden die bestehenden Organisationsstrukturen in regionen- bzw. landesspezifischen Phasenmodellen bis voraussichtlich zum 1. Juli 2016 in die vorgesehenen Zielstrukturen überführt.


Detaillierte Angaben zu den designierten Mitgliedern der Konzernleitung der künftigen dorma+kaba Gruppe sowie eine Darstellung der Organisationsstruktur finden Sie auf www.dorma.de


Thematisch passende Artikel:

Dorma und Kaba planen Zusammenschluss

04.05.2015 - Die Kaba Holding AG mit Sitz in Rümlang (Schweiz) und das in Ennepetal (Deutsch­land) an­sässige Familien­unternehmen Dorma Holding GmbH + Co. KGaA planen, sich zur dorma+kaba Gruppe...

mehr

dorma+kaba Deutschland: Vertrieb und Service unter neuer Leitung

27.04.2016 - Zum 14. Mai 2016 besetzt dorma+kaba (www.dormakaba.com) die Leitung des Vertriebs- und Servicegeschäftes in Deutschland neu: Michael Hensel übernimmt im Rahmen des Zusammenschlusses mit...

mehr

Aus Kaba GmbH Dreieich wird dormakaba Deutschland GmbH

07.06.2017 - Nach dem offiziellen Zusammenschluss von Dorma und Kaba im September 2015 ist die neu gebildete Firmengruppe per 1. Juli 2016 als ein Unternehmen unter globaler Dachmarke dormakaba in das...

mehr

Dussmann Gruppe trennt sich von CEO und CFO

Der Stiftungsrat der Dussmann Gruppe hat heute unter dem Vorsitz von Catherine von Fürstenberg-Dussmann beschlossen, sich vom Vorsitzenden des Vorstandes, Thomas Greiner, und vom Finanzvorstand, Dr....

mehr

Hectas und Servico-Gruppe werden Vebego

Die Vebego-Töchter Hectas und Servico bündeln ihre Aktivitäten und treten ab dem 1. Januar 2023 deutschland- und österreichweit unter der gemeinsamen Marke Vebego auf. Gemeinsam können die...

mehr