Hochtief: Energieoptimierung für Stuttgarter Krankenhaus

Hochtief Energy Management wird die Energiekosten des „Krankenhaus vom Roten Kreuz“ in Stuttgart-Bad Cannstatt durch ein Einspar-Contracting in den kommenden sieben Jahren um insgesamt etwa 30 % senken. Beide Unternehmen schlossen dazu einen entsprechenden Vertrag. Gleichzeitig senkt der Energiedienstleister den CO2-Ausstoß der medizinischen Einrichtung um etwa 500 t pro Jahr. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.
 
Um die Einsparziele zu erreichen, wird Hochtief Energy Management im „Krankenhaus vom Roten Kreuz“ unter anderem eine Brennwerttherme zur Warmwasseraufbereitung einbauen, die vorhandene Gebäude-Leittechnik erweitern und optimieren sowie diese zentral steuern und überwachen. Aufgrund der Energieeffizienz des Projekts hat die Klinik beim Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) das Gütesiegel „Energie sparendes Krankenhaus“ beantragt. Beim „Krankenhaus vom Roten Kreuz“ handelt es sich um ein Haus der Sana Kliniken AG mit insgesamt 110 Betten. Die Einrichtung verfügt unter anderem über Fachbereiche für Innere Medizin, Akutgeriatrie, Geriatrische Rehabilitation sowie ein Pneumologisch-Neurologisches Zentrum.

Thematisch passende Artikel:

Berliner Krankenhaus wird zum "Green Hospital"

Das Krankenhaus Bethel Berlin geht den Weg zum „Green Hospital“ konsequent weiter. Ein so genanntes Energiespar-Contracting von Hochtief Energy Management soll über 20 % der bisherigen...

mehr

Gütesiegel „Energiesparendes Krankenhaus“

Krankenhäuser haben einen besonders hohen Energieverbrauch. Durchschnittlich werden pro Jahr und Bett etwa 35.000 kWh Energie benötigt – das entspricht dem Bedarf von zwei neueren...

mehr
2010-03 Hochtief Energy Management

„Operation Green Hospital“

Das Krankenhaus Bethel Berlin geht den Weg zum „Green Hospital“ konsequent weiter: Und das Energiespar-Contracting  von Hochtief Energy Management soll über 20?% der bisherigen Energiekosten...

mehr

Hochtief Energy Management

Hochtief Energy Management wird ab sofort mit einem Energieeinspar-Contracting die Energiekosten städtischer Gebäude in Bergisch Gladbach um 35 % im Jahr senken. Das Unternehmen und die Stadt...

mehr

Dillenburger: Technisches Gebäudemanagement für Deutsches Rotes Kreuz

Die auf technische Gebäudeausrüstung und technisches Gebäudemanagement spezialisiert Unternehmensgruppe Dillenburger gewinnt einen weiteren Neukunden. Das Kölner Familienunternehmen übernimmt das...

mehr