Caverion: Facility- und Energiemanagement für DLR in Oberpfaffenhofen

Caverion Deutschland verantwortet weiterhin das technische Gebäudemanagement am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen. Das haben die beiden Vertragspartner bekanntgegeben.

Der Gebäudetechnikdienstleister konnte sich erneut erfolgreich in dem öffentlichen Ausschreibungsverfahren behaupten und ist für die nächsten Jahre Facility-Management-Partner am Standort. Frank Krause, Geschäftsführer von Caverion Deutschland ergänzt: „Wir sind seit über 15 Jahren für die DLR am Standort in Oberpfaffenhofen tätig und kennen die Ansprüche des Kunden genau.“

Neue Anforderungen stellt der Auftraggeber hinsichtlich des Energiemanagements. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt führt an allen deutschen Standorten ein Energiemanagementsystem mit einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001 ein. Auf diesem Weg soll die energetische Leistung des DLR fortlaufend verbessert und Ressourcen effizient verwendet werden. „Wir wollen die Energie so effizient wie möglich einsetzen und die Ressourcen schonen – und trotzdem den Gebäudebetrieb vollumfänglich sicherstellen“, sagt Dieter Pabst, Leiter der Betriebstechnik bei der DLR. Caverion trägt dieser Anforderung Rechnung, indem zwei Energiemanager des Dienstleisters den Auftraggeber vor Ort bei der Umsetzung der Maßnahmen unterstützen.

Mit den Mitarbeitern vor Ort kümmert sich Caverion um das technische Gebäudemanagement aller Gewerke. Besonderes Augenmerk legen die Techniker auf eine sehr hohe Anlagenverfügbarkeit sowie kurze Reaktionszeiten auch außerhalb des Regelbetriebs. Das betrifft auch das Gebäude, in dem sich das Galileo Kontrollzentrum befindet. Von dort werden diverse Satelliten im Weltall zentral gesteuert.

Thematisch passende Artikel:

Caverion: TGM für DLR in Stuttgart

12.06.2017 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat Caverion Deutschland für die kommenden vier Jahre mit dem technischen Gebäudemanagement für dessen Standort in Stuttgart...

mehr

TU München verlängert Service-Auftrag mit Caverion

Die Technische Universität München hat den Vertrag mit Caverion Deutschland für das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement am Campus Garching verlängert. Mehr als 25 Mitarbeiter des...

mehr

Caverion: Facility Services für die TU München

Die Technische Universität München setzt die Zusammenarbeit mit Caverion Deutschland fort. Der Spezialist für Gebäudetechnik und Facility Services ist am Campus in Garching für das technische und...

mehr

Caverion: Facility Management für die TU Ilmenau

Caverion Deutschland übernimmt das Facility Management an der Technischen Universität Ilmenau. Der Vertrag umfasst die Betriebsführung und Instandhaltung aller technischen Anlagen für neun...

mehr

Atrium München verlängert FM-Vertrag mit Caverion

Caverion Deutschland verantwortet für drei weitere Jahre das Facility Management für das Bürogebäude „Atrium“ in München. Auftraggeber ist die Plaza Atrium S.à.r.l. vertreten durch die HIH...

mehr