iffm mit Modul für Betreiberverantwortung

Ein neues Modul für Betreiberverantwortung hat iffm auf der INservFM vorgestellt. Es bündelt die für Betreiberverantwortung relevanten Informationen aus den verschiedenen Bereichen und greift hierbei auch auf Daten aus Modulen wie der Betriebstechnik und der Gebäudetechnik zu. In dem neuen Modul sind alle Verantwortungsbereiche zusammengefasst, die Anzeigen lassen sich zum Beispiel nach Prüfterminen, Verträgen oder Dienstleister Vereinbarungen filtern. Eine Schnittstelle zu REG-IS kann ebenfalls eingerichtet werden.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-02

Famos und Famosweb mit zahlreichen Neuerungen

Die CAFM-Lösungen Famos und Famos Web von Keßler Real Estate Solutions haben zur INservFM 2017 einiges an Neuerungen präsentiert: Die Server-Client-Variante Famos 4.3 bietet neue Funktionen, zum...

mehr
Ausgabe 2017-01

Betreiberverantwortung ist kein Software-Thema

Betreiberverantwortung und CAFM aus der Cloud – mit gleich zwei Vorträgen beteiligt sich Michael Heinrichs, Geschäftsführer von IMS, am Kongress der INservFM 2017. Im Kontext der...

mehr

INservFM 2017: Kongressprogramm steht!

Mit einer facettenreichen Themenvielfalt und einem umfangreichen Kongressprogramm zeigt die INservFM 2017 die Trends und Entwicklungen in den Bereichen Facility Management, Betreiberverantwortung,...

mehr
Ausgabe 2017-01

BIM und Betreiberverantwortung bei Keylogic

Keylogic widmet sich auf der INservFM den Themen BIM und Betreiberverantwortung. Für letzteres haben die Eschborner Apps im Gepäck. Sie unterstützen bei Auftrag-Tracking und Dokumentation,...

mehr
Ausgabe 2017-03

EBCsoft hat Virtricon aufgebohrt

Im Nachgang zur INservFM 2017 hat EBCsoft aus Leipzig die hauseigene CAFM-Software Vitricon deutlich erweitert. Das neue Modul Baumkataster unterstützt, Maßnahmen zur Pflege und Einhaltung der...

mehr