Infraserv: Neue Tochtergesellschaft Infraserv Höchst Prozesstechnik

Zum 1. Januar 2018 ist die Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH operativ an den Start gegangen. Das neue Unternehmen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Infraserv Höchst, vereint Beratungsleistungen zur nachhaltigen Steigerung der Verfügbarkeit von komplexen Prozessanlagen mit allen zur Umsetzung notwendigen technischen Dienstleistungen. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt zunächst im Rhein-Main-Gebiet, doch Infraserv Höchst Prozesstechnik wird wie verschiedene andere Bereiche von Infraserv Höchst auch bundesweit von den bereits vorhandenen Standorten aus im Einsatz sein.

 

Infr...

Thematisch passende Artikel:

Infraserv Höchst: Personelle Veränderungen

Zum 1. Januar 2011 treten bei Infraserv Höchst sowie bei Provadis verschiedene personelle Änderungen in Kraft. Bei dem Industrie-Dienstleistungsunternehmen, das unter anderem den Industriepark...

mehr

Infraserv Höchst: FM-Auftrag von Merck

30.03.2017 - Infraserv Höchst hat einen Großauftrag im Bereich Facility Management bei Merck KGaA gewonnen. Für das Wissenschafts- und Technologieunternehmen in Darmstadt betreibt der...

mehr
Ausgabe 2017-04 Infraserv Höchst

Gebäudemanagement-Auftrag für Merck

Für das Wissenschafts- und Technologieunternehmen Merck KGaA in Darmstadt betreibt der Industrie-Dienstleister insgesamt 42 Verwaltungsgebäude inner- und außerhalb des Merck-Werkgeländes, 680...

mehr
Ausgabe 2019-05 Infraserv Höchst

Facilities Services für Chemie-, Pharma und Prozessindustrie

Modernes Facility Management umfasst eine Vielzahl von Aufgaben unterschiedlichster Art. Egal, ob es um die Planung neuer Gebäude, den technischen Betrieb oder die infrastrukturelle Erhaltung...

mehr
Ausgabe 2012-03 Infraserv Höchst

Betrieb des „Creative Campus Monheim“

Die Infrasite Monheim GmbH, eine Tochtergesellschaft von Infraserv Höchst, hat Anfang April dieses Jahres den Betrieb des Creative Campus ­Monheim für die UCB übernommen. Der Creative Campus...

mehr