20 Jahre FACILITY MANAGEMENT

Otto Kajetan WeixleR

„Als ich 1992 Chef der HSG, heute Bilfinger HSG Facility Management , wurde, steckte der Markt für Gebäudedienstleistungen noch in den Kinderschuhen.

Über die letzten 20 Jahre hat sich dieser Markt rasant entwickelt. Aus vielen kleinen Dienstleistern sind mittlerweile international breit aufgestellte Unternehmen mit teilweise Milliarden-Umsätzen geworden. Ähnliches gilt auch für die GEFMA. Aus den „Anfängern“ von einst mit einer Handvoll Mitgliedern ist ein gut aufgestellter Verband entstanden, der mittlerweile alle wesentlichen Anbieter- und Inhousedienstleister der Branche vertritt. Mit...

Thematisch passende Artikel:

GEFMA engagiert sich für eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management

Für einen eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management engagiert sich der Branchenverband GEFMA – und ruft die Branche zur Unterstützung auf. „Sechs Hochschulen bieten nach GEFMA-Standards...

mehr

GEFMA engagiert sich für eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management

Für einen eigenen Ausbildungsberuf im Facility Management engagiert sich GEFMA – Deutscher Verband für Facility Management e.V. und ruft die Branche zur Unterstützung auf. „16 Hochschulen bieten...

mehr

Richtlinie GEFMA 250 wird neu aufgelegt

GEFMA-Arbeitskreis Benchmarking will Praxisbezug deutlich verstärken

Optimieren durch Vergleichen – Benchmarking schafft Transparenz. GEFMA – Deutscher Verband für Facility Management bietet dazu die Richtlinie GEFMA 250 „Benchmarking in der Immobilienwirtschaft“....

mehr

GEFMA 922: Digitale rechtssichere Dokumentation

11.08.2016 - Weit vor der digitalen Vernetzung von Daten im Rahmen von BIM Building Information Modeling ist im Facility Management die Verfügbarkeit von Daten ein wichtiges Branchenthema....

mehr

GEFMA und IFMA vereinbaren Zusammenarbeit

Der deutsche Branchenverband GEFMA und die International Facility Management Association, IFMA, haben eine Zusammenarbeit beider Organisationen vereinbart. Das während der EFMC 2011 in Wien...

mehr