Dorfner Gruppe

Weiter auf Wachstumskurs

Der Nürnberger Gebäudedienstleister konnte 2013 seinen Gesamtumsatz in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld erneut steigern. Mit erwirtschafteten 226 Mio. € (2012: 225 Mio. €) hat sich das Unternehmen in der Spitzengruppe der deutschen Gebäudedienstleister festgesetzt. Insgesamt beschäftigte die in Familienbesitz befindliche Dorfner Gruppe Ende 2013 10.140 Mitarbeiter (2012: 10.113).

Trotz des moderaten Wachstums ist der Gesamtgeschäftsführer der Gruppe, Peter Engelbrecht, mit der Entwicklung sehr zufrieden: „Nach den zum Teil sehr großen Schritten in den vergangenen Jahren, haben wir...

Thematisch passende Artikel:

Dorfner Gruppe weiter auf Wachstumskurs

Der Nürnberger Gebäudedienstleister konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 seinen Gesamtumsatz in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld erneut steigern. Mit erwirtschafteten 226 Mio. €...

mehr

Dorfner Gruppe gewinnt Uniklinikum Leipzig als Neukunden

Mit dem Universitätsklinikum Leipzig kann die Dorfner Gruppe ihre Tätigkeit im Gesundheitssektor weiter ausbauen. Seit dem 1. Juni 2020 betreut der international agierende Gebäudedienstleister das...

mehr

Dorfner Gruppe wird zur Familienstiftung

Die Dorfner Gruppe hat einen neuen Gesellschafter: die Karl Heinz Rohrwild Stiftung. Die bisherigen Gesellschafter Doris, Helmut und Karlheinz Rohrwild haben sich entschieden, ihre Anteile in die...

mehr

Dorfner Gruppe: Kundenkommunikation via App

Es geht nichts über einen direkten Draht zum Vorgesetzen, ins Stammhaus, zu den Kollegen und in die verschiedenen Geschäftszweige eines Unternehmens. Wenn dann noch alle Neuigkeiten und unter...

mehr

Dorfner Gruppe: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

26.05.2015 - Die Nürnberger Dorfner Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 zurück: Familienunternehmen legte bei Umsatz und Mitarbeiterzahl erneut zu. Im Ranking der führenden...

mehr