Tipps für Betreiber von Aufzugsanlagen

Was ist die Aufzugswartung wert?

Der Besuch eines Technikers ist nur ein kleiner Teil des Servicevertrags. Es geht vielmehr um die ständige Verfügbarkeit der Aufzugsanlagen sowie Sicherheit für alle Benutzer – egal ob jung oder alt. Dazu laufen bei Dienstleistern viele Prozesse im Hintergrund ab, die Qualität und Kostenkontrolle garantieren.

Der Betrieb eines Aufzugs stellt für viele Eigentümer eine Art Blackbox dar. So beschrieb es jüngst der Aufzugsberater Daniel Ehlers in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Betreibern fehle es an Fachwissen, um die Angebote der Wartungsunternehmen beurteilen zu können. Außerdem, so Ehlers, mangele es den Aufzugsfirmen an Transparenz. Selbst wenn man einem Berater unterstellen könnte in dieser Hinsicht nicht ganz uneigennützig zu argumentieren, bleibt dennoch der Befund, dass eine gewisse Unsicherheit auf Betreiberseite besteht, was eine gute Serviceleistung auszeichnet und was sie wert ist....

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-05 Standpunkt

Vermittelte Aufzugsprüfung: Weg vom Vier-Augen-Prinzip?

Der vielfach beobachtbare Trend der vermittelten Aufzugsprüfung wirft unmittelbar vier kritische Punkte auf. Erstens: Durch Wartungs- und Aufzugsfirmen vermittelte Aufträge ziehen die neutrale...

mehr
Ausgabe 2015-02 Durch ganzheitlich ausgelegte Errichtungs- und Betriebskosten wird der Aufzug nicht zum Kostentreiber

Aufzugsplanung für Facility Manager

Seit einigen Jahren werden bei der Planung von Gebäuden neben den reinen Errichtungskosten auch die Nutzungskosten mit in Betracht gezogen. Das verspricht ein erhebliches Einsparpotenzial über den...

mehr
Ausgabe 2013-03 Tipps für die Norm-gerechte Wartung von Aufzugsanlagen

Einsparpotentiale mit Sicherheitsgewinn

Aktuell wollen Betreiber die Wartung ihrer Aufzugsanlagen billig einkaufen. Das ist verständlich, aber nicht immer sinnvoll. Ist ein Vertrag nicht genau durchdacht, können die eingesparten Kosten...

mehr

Betreiber aufgepasst: Notfallplan für alle Aufzüge ist Pflicht

17.05.2016 - Ab 1. Juni 2016 fordert der Gesetzgeber für alle Aufzüge einen Notfallplan. Bei Neuanlagen ist das Dokument mit der novellierten Betriebssicherheitsverordnung bereits jetzt...

mehr
Ausgabe 2015-03 Die neue Betriebssicherheitsverordnung: Wissenswertes für Aufzugbetreiber

Mehr Anforderungen für mehr Sicherheit

Die gute Nachricht zuerst: Aufzugfahren wird noch sicherer in Deutschland. Seit Anfang Juni gilt die neue Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Sie soll dazu beitragen das sicherste...

mehr