Conject

Unterstützung von Kernprozessen

 „Durchschnittlich alle 12 Tage einen neuen Kunden, und darunter erstmals auch große Ladenketten sowie eines der größten Wohnungsunternehmen in Deutschland haben wir 2011 für unser System gewinnen können“, freut sich Björn Feltes, Leiter Fachvertrieb CAFM der Conject AG. Die Wohnungswirtschaft entdecke CAFM als relevante IT für die Unterstützung von Kernprozessen wie etwa Instandhaltung oder Verkehrssicherung bei den Liegenschaften. Dabei würden die klassischen Prozesse im Miet- und Nebenkostenmanagement auch weiterhin mit einer kaufmännischen IT-Lösung organisiert, die – wie in zahlreichen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-03

Schleifring wählt CAFM-Lösung von Planon conjectFM

Die Schleifring GmbH aus Fürstenfeldbruck hat sich zur Unterstützung ihrer Facility Management-Prozesse für die CAFM-Lösung Planon conjectFM entschieden. Zukünftig werden neben einer Vielzahl an...

mehr
Ausgabe 2017-01

Conject mit neuen Apps

Conject pra?sentiert auf der INservFM zwei Themenschwerpunkte: erweiterte Funktionalita?ten der App fu?r mobile Datenpflege conjectFM MD sowie ­ sein smartes, auf die BIM-Zukunft ausgerichtetes...

mehr
Ausgabe 2016-01

Conject mit neuer CAFM-App auf der INservFM

Mit der neuen App conjectFM MD macht CAFM-Hersteller Conject auf der INservFM 2016 die Datenpflege mobil. Die App ermöglicht es, sich regelkonform in Echtzeit einen umfassenden U?berblick u?ber die...

mehr
Ausgabe 2016-04

Aconex erwägt Verkauf der CAFM-Sparte von Conject

Der australische Bausoftware-Anbieter Aconex, der kürzlich die Conject AG übernommen hat, erwägt den Verkauf der CAFM-Sparte des Unternehmens. Das bestätigte Conject-CEO Ralf Händl. Verkauft...

mehr
Ausgabe 2016-05

Mehr Funktionalitäten für conjectFM

Conject ergänzt den Leistungsumfang seines Moduls conjectFM Reservierungen um weitere praxisrelevante Funktionalitäten. Das CAFM-System erleichtert den Anwendern die Suche nach optimalen...

mehr