CWS-boco

Studie zu „Multisensorik am Arbeitsplatz“

Der deutsche Marktanalyst techconsult führte im Dezember 2014 im Auftrag von CWS-boco eine Umfrage in neun europäischen Ländern durch. In der vorliegenden Untersuchung wurden 401 Entscheider aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen zu ihrer Einstellung in Bezug auf die Nutzung multisensorischer Mittel im Unternehmen befragt. Zu multisensorischen Mitteln zählen Licht, Farben, Pflanzen, Kunstwerke, Audio und Düfte.

Durch die Umfrage sollte das Interesse an olfaktorischen Instrumenten und deren Verbreitung in Unternehmen ermittelt werden. Unter den Befragten gehörten 100 Personen der Geschäftsführung an, 114 dem Personalmanagement und 92 dem internen Facility Management. 95 weitere Personen waren Entscheider in leitenden Positionen.

Die sechs Branchen der befragten Entscheider umfassen Industrie, Dienstleistungen, Handel, Banken und Kreditwesen, Telekommunikation, Energie- und Wasserversorger

Die Unternehmen stammen aus Deutschland (99 Befragte), Belgien (53 Befragte), Polen (51 Befragte), den Niederlanden (50 Befragte), Italien (49 Befragte), Schweden (25 Befragte), Österreich (25 Befragte), der Schweiz (25 Befragte) und Irland (24 Befragte). Die vorliegende Auswertung umfasst die Ergebnisse für alle Länder.

Und die internationale Studie belegt: Duft wird nicht mehr nur als verkaufsfördernde Maßnahme am Point of Sale eingesetzt, sondern auch immer mehr am Arbeitsplatz. Unternehmer und Personalmanager setzen auf Duft im Arbeitsumfeld, um für ein besseres Wohlbefinden und mehr Kreativität bei Mitarbeitern zu sorgen. Dafür sind Entscheider bereit, verstärkt in Duftsysteme zu investieren. Erwartet wird eine Steigerung besonders in Empfangsbereichen, Büros und Konferenzräumen.

Hier geht's zur Studie...

 

Thematisch passende Artikel:

CWS-boco mit neuer Geschäftsführung

Markus Laurenz (44) wurde zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der CWS-boco Deutschland GmbH ernannt. Als CEO verantwortet der erfahrene Manager ab sofort das operative Geschäft der...

mehr

Sodexo und RICS: FM steigert (Lebens-)Qualität in Unternehmen

11.06.2015 - Laut einer aktuellen Studie von Sodexo und dem Royal Institute of Chartered Surveyors (RICS) anlässlich des Welt-FM-Tages, haben Dienstleistungen des Facility Management einen...

mehr
KPMG stellt neue Studie vor

Compliance in der Immobilienbranche

Die Immobilienbranche rückt stärker in den Bereich regulierter Finanzmärkte. Somit erhöhen sich die Anforderungen im Bereich Compliance. Das bestätigen auch die Ergebnisse einer aktuellen...

mehr

Globale Studie belegt großes Potential für flexible Arbeitsplatzlösungen

Neueste Untersuchungen zeigen, dass Firmen, die keine flexible Arbeitsplatzpolitik* bieten, bei der Suche nach neuen Arbeitnehmern schlechter abschneiden würden. Die von der International Workplace...

mehr
Ausgabe 03/2016

Studie: CAFM-Systeme sind nur Datenfriedhöfe

Als Datenfriedhöfe hat das Beratungsunternehmen Adcosus in einer gemeinsamen Studie mit Prof. Julia Hornstein von der Hochschule Ruhr West CAFM-Systeme identifiziert. Die sinnvolle Nutzung der Daten...

mehr