So werden Gesundheitsimmobilien fit gemacht

Strategisches Instandhaltungsmanagement

Krankenhäuser tragen die soziale Verantwortung für die Versorgungs-
sicherheit, müssen aber gleichzeitig wirtschaftlich arbeiten. Bei diesem Spagat hilft es, den Mitteleinsatz im Bereich des Immobilienmanagements zu optimieren.

Der Begriff Krankenhaus legt bereits nahe, dass Gebäude im Gesundheitswesen eine wichtige Rolle bei der Erfüllung des Versorgungsauftrags spielen: Nur wenn sie optimale Bedingungen bieten, laufen die medizinischen Kernprozess reibungslos ab.
In der Unternehmensbilanz haben Immobilien folglich auch einen beachtlichen Anteil an den Gesamtkosten. Dennoch wird das Optimierungspotenzial, das gerade im Bereich des Bestandsmanagements liegt, bislang oft nicht ausgeschöpft. So erweist sich für gewöhnlich die Medizintechnik als Sanierungstreiber, wodurch die eigentliche Gebäudeinstandhaltung bloß...

Thematisch passende Artikel:

CalCon kooperiert mit HypoVereinsbank

23.04.2015 - Die CalCon-Gruppe (www.calcon.de) und HypoVereinsbank Private Banking & Wealth Management kooperieren bei Immobilienportfolioanalyse: "epiqr" liefert Daten für neues Beratungsangebot der...

mehr
Ausgabe 06/2012 CalCon

Transparenz und Kostensicherheit in der Instandhaltung

Mit dem System „epiqr 5“ liefert CalCon Deutschland den Nutzern einen raschen und zuverlässigen Überblick über den Instandhaltungs- und Modernisierungsbedarf Ihrer Objekte – von einfachen...

mehr
Ausgabe 01/2012 Calcon

Integriertes Planen

Welche Instandhaltungsmaßnahmen steigern den Immobilienwert kurz-, mittel- und langfristig? Das Bestandsmanagement mit „epiqr“ ermöglicht eine objektive, schnelle Bedarfsermittlung und verschafft...

mehr

Bilfinger Real Estate: Property Management für IVG

Bilfinger Real Estate ist neuer Property Manager des Prime-Portfolios der IVG. Beide Unternehmen unterzeichneten Ende vergangenen Jahres einen Vertrag zur Aufnahme der Property Management Aktivitäten...

mehr
Ausgabe 06/2009 Techem

Bis zu 40?% weniger Energieverbrauch

Mit dem Energiemonitoring-System von Techem Energy Contracting lässt sich der Energieverbrauch einer Bestands­immobilie bis zu 40?% senken, so der Dienstleister. Die dafür notwendige Messtechnik...

mehr