Speedikon C: Predictive Maintenance integriert den Menschen

Speedikon erweitert seine Instandhaltung um das menschliche Element: Durch die systematische Integration der Rückmeldungen von ausführenden Mitarbeitern über den Zustand einer Anlage zum Zeitpunkt einer Wartungs- oder Instandhaltungsmaßnahme schafft das CAFM-System die Grundlage für zukünftige Wartungszyklen. Über einfache Auswahlkataloge kann der Bearbeiter eine standardisierte Rückmeldung über die zeitliche Notwendigkeit der durchgeführten Maßnahme geben. Systemseitig wird definiert und überwacht, ob und für welche Anlagen oder Bauteile eine Veränderung der Zyklen rechtlich überhaupt möglich ist. Für alle anderen Anlagen obliegt es den Verantwortlichen, eine entsprechende Abwägung zwischen dem steigenden Ausfallrisiko und den reduzierten Wartungskosten zu treffen.  

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-05

Speedikon bietet Beratungs-Paket an

Mit „Speedikon C Solutions“ bietet CAFM-Anbieter Speedikon jetzt eine neue Beratungsleistung an. Sie ist in einen 4-stufigen Prozess gegliedert, der von der ersten Analyse des Status-Quo u?ber...

mehr
Ausgabe 2019-06

Update: Speedikon C in Version 5.3 vorgestellt

CAFM-Hersteller Speedikon liefert ab sofort seine Software speedikon C in Version 5.3 aus. Unter anderem gibt es mit dem Flurstu?cksmanagement, der Instandhaltung in der Variante Sammelauftra?ge, der...

mehr
Ausgabe 2013-06 speedikon

Prozessunterstützung und Anwendungsergonomie

Die neue Produktlinie der speedikon FM AG hat sich in vielen verschiedenen Anwendungsszenarien bei Kunden etabliert: Mit speedikon „C“ steht eine vollständig webbasierte Software- und...

mehr