Conject

Software-Lösung für kleine und ­mittelständische Unternehmen

Das Münchener IT-Unternehmen für Immobilien-Lebenszyklusmanagement Conject hat seine langjährige SaaS- und CAFM-Kompetenz gebündelt und wird 2013 eine komprimierte, auf Best-Prac­tice-Erfahrung basierende Software as a Service (SaaS) für das Facility Manage­ment anbieten.

Damit kommt Conject insbesondere kleinen und mittleren Unternehmern entgegen, die den hohen Anschaffungspreis für eine eigene IT-Infrastruktur scheuen. Denn für die webbasierte SaaS-Lösung sind weder hohe Anfangsinvestitionen in Client-Server-Installationen noch die Entwicklung und der Support kundenspezifischer Applikationen...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01

Conject mit neuen Apps

Conject pra?sentiert auf der INservFM zwei Themenschwerpunkte: erweiterte Funktionalita?ten der App fu?r mobile Datenpflege conjectFM MD sowie ­ sein smartes, auf die BIM-Zukunft ausgerichtetes...

mehr
Ausgabe 2016-01

Conject mit neuer CAFM-App auf der INservFM

Mit der neuen App conjectFM MD macht CAFM-Hersteller Conject auf der INservFM 2016 die Datenpflege mobil. Die App ermöglicht es, sich regelkonform in Echtzeit einen umfassenden U?berblick u?ber die...

mehr
Ausgabe 2012-01 Conject

Unterstützung von Kernprozessen

 „Durchschnittlich alle 12 Tage einen neuen Kunden, und darunter erstmals auch große Ladenketten sowie eines der größten Wohnungsunternehmen in Deutschland haben wir 2011 für unser System...

mehr
Ausgabe 2019-03

Schleifring wählt CAFM-Lösung von Planon conjectFM

Die Schleifring GmbH aus Fürstenfeldbruck hat sich zur Unterstützung ihrer Facility Management-Prozesse für die CAFM-Lösung Planon conjectFM entschieden. Zukünftig werden neben einer Vielzahl an...

mehr
Ausgabe 2018-06

AWO Niederrhein setzt auf SaaSLo?sung von Planon conjectFM

Seine zahlreichen Immobilien erfasst der AWO Bezirksverband Niederrhein fortan mit der SaaS-Lo?sung von Planon conjectFM. Zur Unterstu?tzung dieser Prozesse kommt eine Vielzahl an Modulen, darunter...

mehr