Was das Internet der Dinge im Facility Management leisten kann

Smart Buildings

Die Anzahl und Vielfalt an vernetzten Sensoren in Gebäuden nehmen stetig zu. Immer häufiger besteht deshalb die Forderung innerhalb der Branche, diese in FM-Dienste einzubeziehen. Auch im Rahmen des eigenen Leistungsangebots kommen Facility Manager an dieser immer ernster zu nehmenden Informationsquelle kaum noch vorbei. Allerdings ist die Sensorlandschaft relativ breit gefächert…

Wem es dennoch gelingt, diese Heterogenität zu beherrschen und die entstehenden Daten in Summe intelligent zu nutzen, erarbeitet sich einen klaren Wettbewerbsvorteil. Internet of Things (IoT oder „Internet der Dinge“)-Plattformen helfen dabei, diese neue technische Komplexität zu beherrschen.

Was ist ein Smart Building?

Intelligente Gebäude verfügen über digitale Infrastrukturen, die über das IoT vernetzt sind. Auf dieser Basis lassen sich zahlreiche Gebäudekomponenten automatisieren und Räume intelligent verwalten. Die Vorteile sind eine höhere Nutzerzufriedenheit, mehr Zuverlässigkeit durch...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2020 Optimierte Prozesse im digitalisierten Gebäude für mehr Nutzerzufriedenheit!

IoT und digitaler Zwilling

Dabei reichen die Lösungen von einer Smart Home-Grundausstattung über unterstütztes Wohnen im Alter bis hin zu komplex vernetzten Gewerken im Bürogebäude. Eines ist für alle unerlässlich:...

mehr
Ausgabe 02/2021 Mit vernetzten Klimaanlagen und Heizungen Energiesparen

Mehr Energieeffizienz mit IoT

Im Internet of Things (IoT) werden physische Objekte mit der virtuellen Welt verbunden. Mithilfe von Sensoren werden Informationen über unmittel­bare Umgebung vernetzter Gegenstände gesammelt und...

mehr
Ausgabe 05/2021 Zumtobel und iHaus

Vernetzte Lichtlösungen als Teil effizienter Gebäudeautomation

Die iHaus AG als Plattformbetreiber für Smart Buildings und Smart Living Ser­vices gewinnt mit der Zumtobel Group Deutschland einen neuen strategischen Partner. Die Zumtobel Group mit ihren Marken...

mehr
Ausgabe 05/2017 Reinigungsverträge: Zwischen Effizienzsteigerung ­ und Service-Level-Agreements hin zum Outcome-Based-Model

Smart Cleaning

Wer kennt das nicht: der eigene Arbeitsplatz blieb ungeputzt, auf der Toilette ist die Seife aufgebraucht und sogar der Eingangsbereich ist frühmorgens schon dreckig. Meist werden...

mehr

Vodafone-Studie: IoT reduziert operative Kosten für Unternehmen

Das Internet der Dinge macht Unternehmen profitabler – und hilft vielen das Geschäft auch während der COVID-19 Pandemie aufrecht zu erhalten. Eine globale Vodafone-Studie, bei der 1.639 Unternehmen...

mehr