Gerüstbauer ermöglichen störungsfreie Instandhaltung am Frankfurter Westhafen Tower

Sichere Sanierung an geschwungenen Wänden

Sanierungen in Bürogebäuden sind nervig: Viel Dreck wird ins Haus getragen. Durch die Sanierung selbst kommt weiterer Staub dazu. Außerdem lärmt es im ganzen Gebäude. Das muss nicht so sein, wenn beispielsweise der Gerüstbauer sein Material nicht durchs Treppenhaus trägt, sondern im Lastenaufzug nach oben bringt. So geschehen am Frankfurter Westhafen Tower.

Hier nutzten die Gemeinhardt Gerüstbau Service außerdem Lärmschutzwände, die natürlich auch den Staub aus anderen Räumen fernhielten, so dass die rund 1000 täglichen Besucher störungsfrei ins Gebäude kamen. Eine Besonderheit des Gebäudes stellte das Team allerdings vor eine Herausforderung: Die Form des Gebäudes ist konkav, also konnte kein „gerades“ Gerüst zum Einsatz kommen.

Frankfurt ist nun wirklich nicht arm an Hochhäusern, auch an spektakulären. In diesem Umfeld ist der Westhafen Tower trotz seiner 112 m Höhe kein Riese. Aber trotzdem ein Hingucker. Weil er allein direkt am Main steht...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-04

NewsBox

Stefan Schreiber wurde zum 1. Juli 2009 Geschäftsführer der GGM Gesellschaft für ­Gebäudemanagement mbH, einem Tochterunternehmen der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen. Zusammen mit Jost-Rudolf...

mehr

FM-Kosten im Detail

Diesen und weiteren Fragen geht der soeben erschienene fm.benchmarking Detailbericht „Technisches Gebäudemanagement für Bürogebäude“ nach. Transparent und übersichtlich werden hier Kennzahlen...

mehr

BNP Property Management für DEKA Immobilien

Die DEKA Immobilien GmbH hat das kaufmännische und technische Property Management für den im November erworbenen Tower 185 in Frankfurt am Main an BNP Paribas Real Estate Property Management...

mehr

DIM: Auftrag für den Commerzbank-Tower

26.09.2017 - Die DIM Deutsche Immobilien Management übernimmt das Property Management für den Commerzbank-Tower in Frankfurt am Main. Auftraggeber ist die Gesellschaft Kaiserplatz PropCo GmbH & Co....

mehr

Erste DGNB-Zertifikate vergeben

An 28 Büro- und Verwaltungsgebäuden wurde das neue Gütesiegel der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen ( www.dgnb.de ) auf Herz und Nieren geprüft: Bewährt sich die Kriterien­auswahl,...

mehr