Sichere Projektabwicklung nach HOAI 2009

Durch die neue HOAI 2009 ergeben sich für Architekten und Ingenieure zahlreiche Änderungen, z. B. die Ab­koppelung der Honorare von den Baukosten, Bonus/Malus-Regelungen, geänderte Umbauzuschläge – dies muss auch in den Verträgen entsprechend berücksichtigt werden. Der Ratgeber „Architektenvertrag“ ermöglicht allen am Bau Beteiligten einen sicheren Umgang mit Architekten- und Ingenieurverträgen nach neuer HOAI 2009. Ein Muster­vertrag sowie 30 individuell anpassbare Musterbriefe sind als Word-Vorlagen auch online abrufbar. Ein erfahrenes Autorenteam aus Rechtsanwälten und Architekten erläutert...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-02 Die neue HOAI

Die Reform der Honorarberechnung

Die Honorarabrechnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) wird nun einfacher, flexibler und transparenter. Die Publikation informiert über die neuen Vorschriften für die Honorarvereinbarung und...

mehr
Ausgabe 2014-05 Literatur-Tipp

Vertragssicherheit im Facility Management

Ausschreibung und Vertrag im FM sind eine äußerst komplexe Angelegenheit. Dabei hängt der Erfolg der Zusammenarbeit von Dienstleistern und Kunden entscheidend davon ab, wie konkret die...

mehr
Ausgabe 2009-03 GEFMA und Real FM

Hilfe und Rechtssicherheit bei Vertrag und Leistungsbeschreibung

Dienstleistungsvertrag und Leistungsbeschreibung sind die beiden zentralen und oft erfolgsentscheidenden Elemente gegenseitiger Leistungsbeziehungen. Sie sorgen dafür, dass die Vertragsparteien ein...

mehr

FH Mainz: Mustervertrag für TGM-Leistungen

Nach dreijähriger Forschungsarbeit ist an der Fachhochschule Mainz ein Entwicklungsprojekt zur Vertragsgestaltung für Leistungen des Technischen Gebäudemanagements abgeschlossen worden. Ziel der...

mehr
Ausgabe 2010-01 FH Mainz

Mustervertrag für TGM-Leistungen

Nach dreijähriger Forschungsarbeit ist an der Fachhochschule Mainz ein Entwicklungsprojekt zur Vertragsgestaltung für Leistungen des Technischen Gebäudemanagements abgeschlossen worden. Ziel der...

mehr