Schüco

Schlüsselloser Zugang dank Smartphone-Anbindung

Das Zutrittskontrollmodul „Schüco BlueCon“ ermöglicht dank Bluetooth-Technologie eine schlüssellose Bedienung der Eingangstür über das Smartphone. Das im Türfalz verdeckt liegende Modul prüft bei Annäherung die Zutrittsberechtigung. Über die App kann die Tür – je nach Einstellung – automatisch oder manuell geöffnet werden. Zutrittsberechtigungen lassen sich individuell, flexibel und personenbezogen einstellen. Die App ist für Android und iOS im App-Store herunterzuladen und intuitiv bedienbar einzurichten. Drei Varianten der Türöffnung lassen sich für den Nutzer konfigurieren: Die „Auto...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2018 Burg-Wächter

Zutrittskontrolle: Welches Öffnungsmedium darf es sein?

Sechs Öffnungsmedien zur Wahl – mehr Flexibilität geht kaum. Der neueste Schließzylinder „secuEntry pro 7116 Duo“ aus der Burg-Wächter Premiumlinie 7000 hat für jeden Anwender den optimalen...

mehr
Ausgabe 02/2016 Schüco

Intelligente Systemplattform

Schüco zeigt auf der Light + Building in Halle 11.1 am Stand D06 seine System­plattform Gebäudeautomation, mit der Automationskomponenten von Schüco intelligent miteinander vernetzt werden...

mehr
Ausgabe 06/2015

Imsware mit neuem Modul Zustandsmanagement

Mit dem neuen Modul Zustandsmanagement unterstützt Imsware jetzt seine Anwender bei der mittel- und langfristigen Investitionsplanung. Das Modul prognostiziert die Lebensdauer von Anlagen und...

mehr

Schüco Photovoltaik-Geschäft geht an Viessmann

Die Viessmann Photovoltaik GmbH hat mit der Schüco International KG eine Vereinbarung geschlossen, das Schüco Photovoltaik-Geschäft zu übernehmen – vorbehaltlich der Zustimmung der...

mehr
Ausgabe 05/2015 Baimos

Zugangsberechtigungen per Bluetooth-Chip

Der BlueID-Sicherheitslayer des Anbieters Baimos technologies kann nun auch in der aktuellen Version der „Nordic nRF51822“ Bluetooth Smart-Chipserie genutzt werden. Der BlueID-Sicherheitslayer...

mehr