So optimieren Sie durch konzeptionelle und operative Parameter die Industriereinigung

Saubere Lösungen nach Plan

Die Umsetzung betrieblicher Hygieneziele erfolgt auf einem komplexen, dynamischen Handlungsfeld. Nur durch kontinuierliches Fine-Tuning am Ressourcen- und Leistungsgerüst lässt sich die Effektivität des Reinigungsdienstes sichern. Im Trend liegen Verbesserungsinitiativen bei den „weichen“ Faktoren der organisatorisch-personellen Ebene.

Bewährte programmatische Schlagworte lauten: Planungsgrad erhöhen, Kosten-Leistungs-Transparenz steigern, Kompetenzen fortentwickeln, Arbeitspraktiken verschlanken, Synergien aktivieren.

Als grundlegender Erfolgsfaktor für die Realisierung anspruchsvoller Sauberkeitsstandards verdient die mentale Disposition der Belegschaft intensives Augenmerk. Denn sowohl chronische Schwachpunkte als auch temporäre Qualitätsausreißer beim Hygienestatus erklären sich häufig durch mangelnde Sensibilität gegenüber unzulässigen Verschmutzungen. So stößt man bei der Analyse gravierender Missstände regelmäßig auf...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-03 Zukunftsfähige Personalentwicklung – aber wie?

Fabrikreinigung

Mit der selektiven Erweiterung des herkömmlichen Arbeitskontingents um Servicefunktionen für gebäudetechnische Ausrüstungen und Maschinenpark entwickelt sich die Reinigungskolonne faktisch zu...

mehr