Gira

Raumluft-Sensor CO2 für Büros

Wer heute baut oder saniert, dichtet und dämmt, was das Zeug hält. Doch die hohe Dichtigkeit der Gebäudehülle lässt einen natürlichen Austausch der Raumluft kaum noch zu. Hier hilft der neue Gira Raumluft-Sensor CO2: Er bietet die Möglichkeit, die Luft in einzelnen Räumen zu überwachen und zu verbessern.

Ob in großen Büros oder Konferenzräumen – wo sich viele Menschen aufhalten, nimmt die CO2-Konzentration rasch zu. Das wiederum wirkt sich negativ aus auf das allgemeine Wohlbefinden, vor allem aber auf die Konzentrationsfähigkeit und Leistungsbereitschaft. Der nach DIN 1946 empfohlene...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 02/2018 Kärcher

Verbesserte Raumluft

Mit dem „AF 100“ stellt Kärcher ein neues Gerät vor, das die Qualität der Raumluft verbessert. Gerade in der ­Arbeitswelt, etwa in Büros, öffentlichen und medizinischen Einrichtungen, in...

mehr
Ausgabe 02/2016 Dyson

Für optimales Raumklima

Besonders im Winter macht trockene (Heizungs-)Luft vielen Mitarbeitern in Büros zu schaffen – eine schnelle Lösung versprechen Luftbefeuchter, doch konventionelle Luftbefeuchter können...

mehr