Berker und Meag

Prädikat besonders Energieeffizient: Die Cologne Oval Offices

Das von Sauerbruch Hutton Architekten 2010 fertiggestellte Bürogebäudeensem­ble, Cologne Oval Offices (COO) in Köln, ist ein Musterbau für Energie­effizienz. Die 43.000 m² der beiden Gebäudekörper direkt am Rheinufer gelegen, verteilen sich auf fünf Stockwerke plus zwei Staffelgeschosse, die sich um zwei Innenhöfe schlängeln. Diese Gestaltung gewährt Tageslicht an fast jedem der 1600 Arbeitsplätze.

Auffälliges Merkmal der für den Investor Meag errichteten Ge­bäude sind die farbigen Fassadenelemente vor den rund 2500 bodentiefen Fenstern. Gesteuert werden diese von einem Sonnenstandswächter auf...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2009 MEAG

Überzeugendes Umwelt- und Energiekonzept für Kölner Bürogebäude

Das südliche Kölner Rheinufer gewinnt weiter an Kontur. Gut sichtbar wachsen dort die „Cologne Oval Offices“ empor. Noch befinden sich die beiden, von der Münchener MEAG entwickelten,...

mehr

Cologne Oval Offices erhält GEFMA 160-Zertifikat für nachhaltiges FM

Pünktlich zur Veröffentlichung des Weltklimaberichts zeichnet GEFMA – Deutscher Verband für Facility Management die Immobilie „Cologne Oval Offices“ in Köln mit dem Zertifikat GEFMA 160...

mehr