Nachhaltige Wertschöpfung statt reiner Kostenfokus

Paradigmenwechsel im Facility Management-Consulting

Lebenszykluskostenberechnung war gestern – Nachhaltigkeitsmanagement und Life Cycle Engineering sind die Disziplinen des FM-Consulting von heute für morgen. Sie erweitern den quantitativen Blickwinkel der Lebenszykluskosten um qualitative Aspekte zu einer ganzheitlichen Betrachtung. Der Beitrag verdeutlicht Ansatzpunkte und Wirkungen des Nachhaltigkeitsmanagements auf den Gebäudebetrieb und das Management sowie die Vermarktbarkeit von Immobilien.

Kosten und Renditen managen: Beratung zu Lebenszykluskosten

Zugegebener Maßen ist die obige These bewusst etwas provokant formuliert: Nach wie vor stellt die Beratung zu den Lebenszykluskosten von Immobilien ­eine wichtige und zentrale Disziplin im Facility Management Consulting dar. Immobilien stellen nicht nur große Werte dar, sie binden auch viel Kapital und verursachen Kosten. Belastbare Informa­tionen als Grundlage für immobilienstra­tegische Entscheidungen sind deshalb unabdingbar. Ziel ist es oft, Immobilienkosten zu senken und damit Renditen zu steigern. Und das bei gleichzeitiger...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-06 So nutzen Sie die ökonomische und ökologische Komponenten des Facility Managements

Nachhaltiges Facility Management

Zunächst ist das Thema „Nachhaltigkeit“ mit der Bauwerkserrichtung und der Revitalisierung/Modernisierung verbunden. Ausgehend von international etablierten Zertifikaten wie LEED [1] und BREEAM [2]...

mehr
Ausgabe 2015-02 Wege zur Kosten- und Qualitätsoptimierung

fm.benchmarking Bericht 2015

Gebäudenutzungskosten In der Grafik 1 werden die Gebäude­nutzungskosten nach Gebäudetypen auf Ebene der Führungskennzahlen dargestellt. Die höchsten Gesamtkosten (Mittelwerte, Netto) weisen die...

mehr
Ausgabe 2009-02 TÜV Süd Industrie Service

Ganzheitliche Perspektive auf die Nachhaltigkeit

Mehr denn je sind Investoren, Planer, Bauträger und Facility Manager auf kompetente Partner angewiesen. Der ­internationale Wettbewerbsdruck, neue Nachhaltigkeitskriterien und gesetzliche...

mehr
Ausgabe 2012-03 Modelle und Verfahren zur Lebenszykluskostenberechnung von Gebäuden (Teil 4)

Lebenszykluskostenberechnung ­nach DIN 18960

LZK-Berechnung nach DIN 18960 Im Februar 2008 erschien die novellierte Norm DIN 18960 „Nutzungskosten im Hochbau“. Die Zielsetzungen bei der Novellierung waren die Ergänzung der DIN 276 im...

mehr
Ausgabe 2011-04 Berliner Hochschulen entwickeln Management-Tool zur Professionalisierung nachhaltigen Handelns im Facility Management

Nachhaltigkeitsmanagement im FM

Nachhaltigkeitsberichte sind eine Antwort auf steigende Anforderun­gen von Stakeholdern an Informationstransparenz, Wertesysteme des Unternehmens und Biografie der Dienstleistungen/ Produkte....

mehr