Assa Abloy Sicherheitstechnik

Neuheiten auf der Light+Building

Assa Abloy ist mit ihren Neuheiten 2010 der Marke „effeff“ auch auf der diesjährigen Light+Building in Frankfurt vertreten. Im Mittelpunkt ihres Messeauftritts vom 11. bis 16. April stehen „EdgePlus Solo ES400“, eine IP-basierte 1-Tür-Zutrittskontrolllösung, und der netzwerkunabhängige „Opendo neo Web“ 16-Tür-Controller.
Die IP-Zutrittslösung für Einzeltüren im Innenbereich vereint Konfiguration, Ansteuerung und Benutzerschnittstelle in einem Gerät. Die Verwaltung der kosteneffektiven und einfach anwendbaren Stand-Alone-Lösung wird über einen Standard-Webbrowser ermöglicht, so dass eine...

Thematisch passende Artikel:

Assa Abloy übernimmt Seccom

Assa Abloy hat einen Vertrag unterschrieben, um die Firma Seccom Sicherheitstechnik Ges.m.b.H, langjähriger österreichischer Generalimporteur der Assa Abloy Marke Mul-T-Lock, zu übernehmen. Seccom...

mehr

Keso und Assa Abloy Sicherheitstechnik: Zusammenführung

Zwei Traditionsunternehmen künftig gemeinsam unter einem rechtlichen Firmendach: Die KESO GmbH mit Sitz in Buchholz ist seit dem 1. Januar 2014 mit Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH...

mehr

Assa Abloy übernimmt Schweizer Planet AG

Assa Abloy hat die Planet GDZ AG, ein führendes Unternehmen von Türabsenkdichtungen und Fingerschutzsystemen, übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Tagelswangen bei Zürich hat 55 Mitarbeiter....

mehr

Aus Crawford hafa wird Assa Abloy Entrance Systems

In dem neugegründeten Geschäftsbereich Assa Abloy Entrance Systems bündelt der Weltmarktführer für automatische Schließ- und Zugangssysteme, die Erfahrung der namhaften Tür-, Tor- und...

mehr
Ausgabe 2008-04 Assa Abloy

Kooperation mit der SBB

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben mit der Keso AG, dem Schweizer Unternehmen der Assa Abloy Gruppe einen Kooperationsvertrag über ein Auftragsvolumen von 6,5 Mio. € für eine...

mehr