WDV

Neue Ultraschall-Wasserzähler

Der „Sharky Heat“ Ultraschall-Wärmezähler arbeitet mit dem statischen Ult­ra­schall-Messprinzip. Haupteinsatzgebiete sind Nah- und Fernwärmenetze, Wärme­pumpen und sonstige Anwendungsbereiche, die möglichst niedrige Druckverluste benötigen. „SharkyHeat“ und „EnergyInt“ sind durch das modulare Konzept jederzeit erweiterbar. Die verschiedenen Module können mit denen der Zähler in Gebäudeleit- oder Monitoringsysteme integriert werden. Das Gerät lässt sich in verschiedenen Kombina­tionen ausstatten mit einer M-Bus Schnittstelle, programmierbaren Pulsausgängen, RS-232 Schnittstelle zur ­direkten...