Nemetschek übernimmt Tochter MAXON vollständig

Die Nemetschek SE hat ihre Anteile an der Tochtergesellschaft MAXON Computer GmbH mit Sitz in Friedrichsdorf bei Frankfurt am Main von 70 auf 100 % erhöht. Die ehemaligen drei Unternehmensgründer, die bis dato 30 % hielten und als Geschäftsführer tätig waren, scheiden aus dem Unternehmen aus, stehen aber noch für eine Übergangszeit als Berater zur Verfügung. Als neuer CEO konnte der Marktexperte David McGavran gewonnen werden. Maxon Computer gehört zu den weltweit führenden Softwareunternehmen für 3D-Modeling-, Painting-, Animations- und Rendering-Lösungen und dürfte vielen durch die Software Cinema 4D bekannt sein.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2015

Nemetschek-Group mit gutem Halbjahresergebnis

Die Allplan-Mutter Nemetschek Group hat im 1. Halbjahr 2015 ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr mit 32,2 % um fast genau ein Drittel gesteigert. Die Münchner Spezialisten für Bau- und...

mehr

Aus Nemetschek Allplan wird Allplan

28.05.2015 - Allplan tritt ab sofort als eigenständige und moderne Marke auf. Um sich sowohl am Markt als auch innerhalb der Nemetschek Group klar und unverwechselbar zu positionieren, wird der Name...

mehr
Ausgabe 05/2018 Nemetschek

Einstieg ins Gebäudemanagement

Der Softwareanbieter Nemetschek SE hat Ende August 100?% der Anteile an der MCS Solutions Gruppe mit Sitz in Antwerpen, Belgien, übernommen. MCS ­Solutions bietet modulare und integrierte...

mehr

Nemetschek kauft RISA Technologies

13.10.2017 – Der Softwareanbieter Nemetschek SE (ISIN DE0006452907) hat heute den Erwerb von RISA Technologies, Inc. mit Sitz in Foothill Ranch, Kalifornien, USA, vereinbart. Der Kauf wird in Form...

mehr
Ausgabe 1/2013 Hotmobil

Expansion ins europäische Ausland

Die Hotmobil Deutschland GmbH, ­Spezialist für die Vermietung mobiler Wärme-, Kälte und Dampfzentralen, weitet ihr Geschäftsfeld aus und wird ihre mobilen Energiezentralen zukünftig auch im...

mehr